Montag, 22. Januar 2018, 22:10 Uhr

Dua Lipa wieder zurück zum Ex?

Dua Lipa hat sich von Lany-Frontmann Paul Klein getrennt. Die Sängerin und der Amerikaner trafen sich letzten Sommer auf dem British Summer Time-Festival im Hyde Park, dateten sich fünf Monate und verbrachten Weihnachten zusammen in London.

Dua Lipa wieder zurück zum Ex?
Foto: WENN.com

Nun hat die Künstlerin (‚New Rules‘) seit dem Ende der Beziehung angeblich wieder Kontakt zu ihrem Ex-Freund und Star-Koch Isaac Carew. Bis Februar 2017 waren die 22-Jährige und Carew, welcher auch Model ist, zwei Jahre lang zusammen. Derzeit sei Dua trotz der Situation positiv, da sie ihre Emotionen in ihr neues Album steckte, welches sie in Jamaika und Los Angeles schrieb. Ein Insider erzählte der ‚Sun‘-Zeitung: „Dua und Paul hatten eine wirklich gute Zeit zusammen, aber es hat einfach nicht funktioniert.

Die Trennung hat Erinnerungen an Isaac hervorgebracht, von dem sie sich vor einem Jahr getrennt hat.“ Die Britin habe ihm wieder geschrieben, war in den letzten Wochen jedoch nicht im Land, was bedeutet, dass die beiden sich noch nicht gesehen haben.

„Was für mich zählt, ist die Musik“

Im Gespräch mit ‚Daily Star Online‘ sagte sie kürzlich über ihr Liebesleben: „Du wirst nie einen Preis gewinnen für die Person, mit der du zusammen bist. Das ist nicht sehr wichtig. Was für mich zählt, ist die Musik.“ Für den Popstar (‚IDGAF‘) ist es nicht wichtig, ob er mit einem Musiker zusammen ist. Die gebürtige Londonerin mit kosovo-albanischen Wurzeln musste zuletzt aufgrund von „Terminierungskonflikten“ alle ihre US-Tour-Termine ändern . Nach dem Missgeschick wurden Konzerte in Dallas, Houston und Seattle von Februar in den Juni/Juli-Zeitraum verlegt. Sie beruhigte ihre Fans jedoch, dass bereits erworbene Tickets an den neuen, bald veröffentlichten Terminen gelten werden. Im Falle, dass ein Fan mit Konzertkarte das neue Datum nicht wahrnehmen kann, gibt es eine Kompletterstattung.