Sonntag, 28. Januar 2018, 12:28 Uhr

80er-Jahre-Ikone Paul Young: Ehefrau stirbt mit 52

Sir Rod Stewart hat eine Tribut-Welle für Paul Youngs Ehefrau entfacht. Das ehemalige Model ist am Freitag (26. Januar) im Alter von 52 Jahren gestorben. Nach einem zweijährigen Kamps gegen einen Gehirntumor verlor sie den Kampf gegen den Krebs und schloss im Kreise ihrer Familie für immer die Augen.

80er-Jahre-Ikone Paul Young: Ehefrau stirbt mit 52
Paul Young und Gattin 2009. Foto: WENN

Ihr Ehemann, ihre gemeinsamen Kinder Levi, Layla und Grady und ihr Sohn Jude, der aus einer anderen Beziehung stammt, waren bei ihr. Jetzt bekunden im Netz viele Stars und Freunde der Familie ihr Beileid, allen voran Rod Stewart, der das Paar schon jahrzehntelang kennt und ihm damals offenbar sogar ein wenig auf die Sprünge geholfen hat.

„Mein lieber Paul Young, mein Herz ist bei dir für deinen Verlust. Stacey war warm, wundervoll und hatte immer einen Witz auf Lager. Viel Liebe, Rod“, twitterte der Musiker und sein alter Freund antwortete auch prompt: „Danke Rod. Ich kann es immer noch nicht glauben, dass du mir diese Brünette empfohlen hattest. Und du hattest so verdammt recht.“

Paul Young bedankt sich

Neben Rod reihten sich auch andere Stars in die Beileidsbekundungen ein. Patsy Palmer, Martin Kemp und Ronnie Woods Ex-Frau Jo waren nur einige der trauernden Freunde. Auch Jason Donovan kondolierte. Paul schrieb später auf Twitter: „Twitter ist schon völlig verstopft von euren liebevollen Nachrichten. Ich schaffe es gar nicht, alle zu lesen aber ich weiß jede einzelne zu schätzen. Danke.“