Donnerstag, 01. Februar 2018, 13:10 Uhr

Lupita Nyong'o über ihre Rolle in "Black Panther"

Lupita Nyong’o freut sich tierisch über ‚Black Panther‘.Die 34-jährige Schauspielerin spielt eine Special-Forces-Kriegerin in dem neuen Marvel-Blockbuster und konnte Anfang der Woche den fertigen Film zum ersten Mal bei seiner Premiere in Hollywood anschauen.

Lupita Nyong'o über ihre Rolle in "Black Panther"
Nakia (Lupita Nyong’o), T’Challa/Black Panther (Chadwick Boseman). Foto: Marvel Studios 2018

Lupita wurde dabei so sehr von dem Film gefesselt, so dass sie beinahe vergaß, dass sie selbst Teil des Films war. In einem gemeinsamen Interview mit Co-Star Danai Gurira berichtet sie gegenüber ‚Extra‘: „Es war so faszinierend und fesselnd. Es packte mich die ganze Zeit, die Auseinandersetzungen innerhalb der Geschichte, die Art und Weise, wie er gestaltet ist, die Sets und Kostüme und die Frisuren. Er hat auf so vielen Ebenen abgeliefert und dann sind auch noch wir darin, was total bizarr ist, weil du einfach den Film ‚fangirlst‘ und du selbst bist darin und denkst ‚Warte mal ’ne Sekunde‘ . Es war einfach sehr emotional.“

„Es war fantastisch“

Unterdessen hofft Danai, dass der Film für junge Mädchen inspirierend sein wird. Sie sagt: „Es war fantastisch. Es war erstaunlich… Da ist dieses tiefe Sehnsucht, dass kleine Mädchen ihn sehen und eine Verbindung herstellen und etwas sehen, was ihnen gefällt. Wir wollen das für kleine Mädchen. Wir wollen eine Repräsentation.“

Die beiden Schauspielerinnen werden auch ihr nächstes Filmprojekt ‚Americanah‘ gemeinsam gestalten. Lupita übernimmt die Hauptrolle in dem von Danai geschriebenen Film. Außerdem werden sie gemeinsam als ausführende Produzentinnen arbeiten.

Lupita Nyong'o über ihre Rolle in "Black Panther"
Foto: Marvel Studios 2018