Freitag, 02. Februar 2018, 13:35 Uhr

Reese Witherspoon und die Tochter teilen alles

Reese Witherspoon und ihre Tochter teilen Hoffnungen und Träume miteinander. Die ‚Der große Trip‘-Schauspielerin und die 18-jährige Ava stehen sich sehr nahe. Sie verrät, dass sie absolut alles miteinander teilen, ihre Hoffnungen und Träume.

Reese Witherspoon und die Tochter teilen alles
Foto: Patricia Schlein/WENN.com

Sie sagt: „Wir können stundenlang reden. Es gibt nichts Vergleichbares wie die Liebe zu meiner Tochter. Wir teilen jedes Gefühl, unsere Hoffnungen, und unsere Träume. Ich glaube, dass unsere starken Meinungen und unsere Empathie uns so verbinden. Seitdem sie sprechen kann, hatte Ava immer ihre eigenen Ideen. Ich habe es geliebt, zu sehen, wie sie sich ausdrückt.“

Mama bringt eine Menge Geborgenheit

Ava erzählt auf dem Blog ihrer Mutter ‚Love‘: „Ich liebe es mit meiner Mutter zusammen zu sein. Es ist eine Möglichkeit Spaß zu haben und sie bei ihrer Arbeit als Unternehmerin zu unterstützen. Sie bringt eine Menge an Geborgenheit und positive Energie mit zur Arbeit. Es ist inspirierend ihre persönlichen Beziehungen zu jedem am Set zu beobachten. Ich hatte eine großartige Zeit, ein Teil des Shootings zu sein und noch mehr Mutter-Tochter-Bilder mit nach Hause nehmen zu können!“

Reese gesteht ‚ET‘: „Meine Tochter ist ein sehr guter Ratgeber. Sie ist eine sehr gute Zuhörerin. Und mein mittlerer Sohn, Deacon (14), gibt mir zu verstehen, wenn ich jeden in der Familie blamiere. Also das ist auch ein guter Rat. Ihm ist es peinlich, wenn ich die Dinge beim Namen nenne. Er sagt dann ‚Sag sowas nicht!‘“