Freitag, 02. Februar 2018, 8:42 Uhr

Sophia Thomalla muss sich Helene-Fischer-Tattoo stechen lassen

Sophia Thomalla löst ihre Wettschulden noch in diesem Frühjahr ein. In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Challenges, die durch das Internet publik gemacht und millionenfach verbreitet wurden.

Sophia Thomalla muss sich Helene-Fischer-Tattoo stechen lassen
Foto: AEDT/WENN.com

Doch eine Tattoo-Challenge? Das gab es noch nie! Das hat sich auch das 28-jährige Model gedacht, das vor wenigen Tagen ihre Fans aufrief, ihren Post zu liken, um über ihren neuesten Körperschmuck zu entscheiden. So schrieb die brünette Schönheit auf ihrem Instagram-Account: „Wenn der 100.000 Likes bekommt, mache ich mir ein Justin-Bieber-Tattoo auf meinen Körper.“ Sollte sie jedoch noch mehr Likes bekommen, würde sie den kanadischen Sänger gegen die wohl beliebteste deutsche Wunderstimme austauschen, wie ‚Bild‘ berichtet: „Bei 200.000 Helene Fischer. Bei 500.000 Helene und Florian.“

 270.000 Likes für Fischer-Tattoo

Doch nun steht fest: mit knapp 270.000 Likes wird es nur Helene auf Sophias Modelkörper schaffen. So schrieb die brünette Schönheit nun unter eine Collage von sich mit der Schlagersängerin auf Instagram: „Für Helene und Florian hat es leider nicht gereicht, dafür darf aber Helene am 28.03.18 allein einziehen. Großes Danke an alle Fischer Fans, die mich auf dem Weg zu meinem größten Traum unterstützt haben. I am god damn ready.“

Eine kleine Enttäuschung für die blonde Musikerin, die sich noch vor wenigen Tagen via Instagram gewünscht hatte: „Ich möchte, dass ich auf ihrem Körper erscheine – mit Florian zusammen! Wo sie sich das hinstechen lässt, ist mir wurscht.“ Welchen Körperteil sich die deutsche Wunderstimme sichern wird, ist noch nicht klar. Fest steht aber, dass Fischer bereits in zwei Monaten eine ganz besondere Erinnerung bekommt.