Montag, 05. Februar 2018, 13:50 Uhr

Was macht eigentlich Adam Lambert?

Queen und Adam Lambert kommen nach Deutschland. Die ‚We Will Rock You‘-Hitmacher und der ehemalige ‚American Idol‘-Star spielten bereits Ende des letzten Jahres 25 Shows in Europa. Heute überraschten sie ihre Fans dann mit der Ankündigung, dass sie weitere Konzerte planen.

Was macht eigentlich Adam Lambert?
Foto: Sakura/WENN.com

So unter anderem in London, Italien und Deutschland und auch für Portugal, Spanien, Dänemark, Norwegen, die Niederlande und Belgien sind Auftritte in Planung. Für die drei Deutschland-Konzerte kommen sie nach Köln (13. Juni), Berlin (19. Juni) und Hamburg (20. Juni). Die Tickets sind ab Freitag (9. Februar) erhältlich.

Queen-Gitarrist Brian May sagt dazu: „Die fast einstimmige Reaktion auf unsere letzte Tour in Europa war, dass das die absolut beste Produktion war, die wir jemals stemmten. Es gab eine große Nachfrage, dass wir auch in den Städten spielen, die wir ausließen. Und da wir physisch immer noch in der Lage sind, auf so hohem Level zu spielen, dachten wir: ‚JA! Eine Runde geht noch. Es ist live, es ist gefährlich, und es benötigt alles, was wir an Fitness bieten können. Aber es macht immer noch Spaß!“

Was macht eigentlich Adam Lambert?
Foto: Sakura/WENN.com

 „Ich habe jede Sekunde genossen“

Adam Lambert fügte hinzu: „Ich habe jede Sekunde der letzten Europa-Tour genossen und fühlte die Liebe in jeder Stadt. Ich kann es gar nicht erwarten, bis wir im Frühling wieder auf Tour gehen!“

Bei den bereits veröffentlichten Tourdaten handelt es sich um:
13. Juni: Köln, Lanxess Arena
19. Juni: Berlin, Mercedes Benz Arena
20. Juni: Hamburg, Barclaycard Arena
25. Juni: Mailand, Forum
2. Juli: London, The O2