Dienstag, 06. Februar 2018, 14:28 Uhr

Jack Osbourne: Aller guten Dinge sind drei!

Jack Osbourne und seine Frau Lisa haben ihr drittes Kind bekommen. Der Sohn von Ozzy und Sharon Osbourne und seine Frau Lisa Stelly hatten im Sommer letzten Jahres bekannt gegeben, dass ihre Familie Zuwachs erhält.

Jack Osbourne: Aller guten Dinge sind drei!
Jack mit Schwester Kelly. Foto: WENN.com

Auf Instagram postete die hübsche Brünette ein Bild des glücklichen Paares vor einem Spiegel, auf dem sie stolz ihren prallen Babybauch präsentierte. Nun ist der Bauch Geschichte und die beiden laut ‘Daily Mail’ Eltern einer dritten Tochter. Neben Pearl und Andy zählt nun auch Minnie zu dem Osbourne-Klan.

Wie Kylie Jenner wenige Tage zuvor, wurde auch Lisa in das Promi-Krankenhaus Cedars Sinai Hospital in Los Angeles eingewiesen und gebar dort am Samstagmorgen (3. Februar) ihr drittes Kind. Unter ein Foto ihrer Tochter, die den Zweitnamen Theodora trägt, schrieb der Reality-Star Lisa auf Instagram: „Das letzte Mitglied meiner Mädchen-Truppe. Trefft alle meine kleine Miss Minnie.“

Lisa erlitt Fehlgeburt

Vor vier Jahren erlebte die Familie bereits einen schweren Schicksalsschlag, als Lisa eine Fehlgeburt erlitt. Um diesen Schock zu verarbeiten, brauchte sie erstmals Zeit. Dem ‚HELLO‘-Magazin offenbarte sie: „Ein Baby zu verlieren, fügt dir und deiner Familie starken persönlichen Schaden zu. Ich brauchte einige Zeit für mich, um mit unserem Verlust klarzukommen. Ich bin wirklich froh, dass wir [gewartet haben]. Als ich [mit Andy zwei Jahre später] schwanger wurde, war ich vollständig vorbereitet.“