Dienstag, 13. Februar 2018, 18:29 Uhr

Britney Spears wird ganz besondere Ehre zuteil

Britney Spears wird den diesjährigen GLAAD Media Vanguard Award erhalten. Die ‚Slumber Party‘-Hitmacherin folgt der Gewinnerin des letzten Jahres, Schauspielerin Patricia Arquette, sowie Demi Lovato, Janet Jackson und Jennifer Lopez.

Britney Spears wird ganz besondere Ehre zuteil
Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Der Preis wird jedes Jahr an Personen verliehen, die die LGBT-Gemeinschaft seit langer Zeit unterstützen. Die 36-Jährige nutzt ihre Reichweite, um auf Probleme aufmerksam zu machen, mit denen Menschen mit unterschiedlicher sexueller Orientierung zu kämpfen haben. Sarah Kate Ellis, Präsidentin von ‚GLAAD‘, erklärt: „Als unbestrittene Ikone unterhält Britney Spears die Welt, während sie sich auch für ihre Fans einsetzt […]. Sie ist eine Größe in der Musikindustrie, die ihre Plattform nutzt, um Nachrichten von Liebe und Akzeptanz zu verbreiten, etwas, das die Welt jetzt mehr braucht als je zuvor.“

Auch Miley Cyrus & Co. nominiert

Die Nominierungen der Awards wurden im Januar bekannt gemacht, unter ihnen befinden sich unter anderem Miley Cyrus, Halsey, Kesha, Sam Smith und St. Vincent in der Kategorie Außergewöhnlicher Künstler. In der Kategorie Außergewöhnlicher Film sind ‚Call Me By Your Name‘, ‚Lady Bird‘ und ‚Battle of the Sexes‘ nominiert.