Mittwoch, 14. Februar 2018, 16:22 Uhr

MC Fioti: Brasilianischer Megahit mit Johann Sebastian Bach

600 Millionen Views insgesamt auf YouTube und über 85 Millionen Streams auf Spotify, „Bum Bum Tam Tam“ von MC Fioti hat sich zum Megahit entwickelt. Wie jedes brasilianische Kind träumte auch Fioti davon, später mal ein Fußballspieler zu werden. Aber nachdem er die Musik für sich entdeckte, war seine Leidenschaft entfacht.

MC Fioti: Brasilianischer Megahit mit Johann Sebastian Bach
Foto: Kontor Records

Jetzt will MC Fioti mit der Megastar-Version von „Bum Bum Tam Tam“ auch die Charts erobern, die er noch nicht gestürmt hat. Im Feature sind keine Geringeren als Future, J Balvin, Stefflon Don & Juan Magan mit dabei! Mit der Kombination von Latin, Hip-Hop und Dance ist die Nummer dazu bestimmt einer der größten Crossover Hits des Jahres zu werden. Wir konnten den Brasilianer auf seiner zweitägigen Promo-Reise durch Deutschland interviewen.

Was ist das Besondere an „Bum Bum Tam Tam“ und wie kam es dazu, dass Johann Sebastian Bach’s „Partita In A Minor for Flute“ im Track gesampelt wird?
Was diesen Song ausmacht, ist die Melodie der Flöte. Ich hörte Johann Sebastian Bach und den Klang des Orchesters, aber es war insbesondere die Flöte, die mich inspiriert hat. Das ist eine Art Homage an Johann Sebastian Bach. So wurde “Bum Bum Tam Tam” geboren.

Ist „Bum Bum Tam Tam“ dein erster Hit in Brasilien?
Als Solo-Artist ist “Bum Bum Tam Tam” mein erster richtig grosser Erfolg. Aber auch andere Tracks wie z.B. “Vai Toma” als Kollaboration mit Mc Pikachu waren sehr erfolgreich.

Wirst du auf der Straße erkannt und musst viele Selfies machen?
Ich kann nicht mehr alleine rumlaufen. Es kommen immer Fans auf mich zu, auf der Strasse, beim Einkaufen. Auch wenn ich an einer roten Ampel warte – da kommt immer jemand, um ein Foto mit mir zu machen. Das ist das Leben eines Künstlers: Blitz und Blitzlicht!

MC Fioti: Brasilianischer Megahit mit Johann Sebastian Bach
Foto: Kontor Records

Du bist sehr aktiv auf Instagram und lässt die Menschen an deinem Leben teilhaben. Bekommst du viele Nachrichten von vor allem weiblichen Fans über Instagram?
Ja! Ich bekomme so viele Nachrichten, vor allem von Frauen. Im Grunde genommen ist das Lied an Girls gerichtet, etwa 80% der Messages, die ich bekomme sind von Girls, die anderen 20% von Typen.”

David Guetta hat einen Remix zu „Bum Bum Tam Tam“ gemacht. Hast du ihn schon perönlich kennengelernt?
Ich habe David leider noch nicht persönlich getroffen – das wird hoffentlich bald passieren. Ich bin aber ein grosser Fan von ihm – als ich sah wie er den Remix von meinem Track gespielt hat, war ich sprachlos. Wow – das ist David Guetta!