Mittwoch, 14. Februar 2018, 21:35 Uhr

Sarah Jessica Parker: Das Geheimnis ihrer langen Ehe

Sarah Jessica Parker hält „Lebendigkeit“ für das Geheimnis einer gut funktionierenden Ehe. Die ‚Sex and the City‘-Kultdarstellerin ist seit fast 20 Jahren mit dem Schauspieler Matthew Broderick verheiratet.

Sarah Jessica Parker: Das Geheimnis ihrer langen Ehe
Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Dabei scheint nichts zwischen die beiden kommen zu können und ihre Ehe ist stark wie eh und je. Im Gespräch mit dem ‚People‘-Magazin verrät die 52-Jährige nun, was ihr besonders wichtig ist: „Ich denke, eine Ehe ist sehr viel Lebendigkeit. Wenn du glücklich bist, dann ist es wie ein überwältigender Organismus.“

Parker heiratete ihren 55-jährigen Ehemann im Mai 1997. Die Zeremonie fand im kleinen Rahmen vor knapp 100 ihrer engsten Freunde statt. Das Paar hat gemeinsam die achtjährigen Zwillinge Tabitha und Loretta, sowie den 15-jährigen James Wilkie.

Sie hoffte auf einen Antrag

Die Schauspielerin, die gerade etwas Stress mit ihrer Ex-Kollegin Kim Cattrall hat, ist nach wie vor dankbar, dass Broderick damals in ihr Leben getreten ist. Bevor sie ihren Traummann kennenlernte, hat sie nämlich kaum einen Gedanken an die Ehe und ihren großen Tag verschwendet. Trotzdem änderte sich das schnell, als sie mit ihrem Schauspielkollegen anfing auszugehen. „Ich habe nie an mein Hochzeitskleid gedacht. Wirklich nie. Ich hatte keinen einzigen Tagtraum darüber. Aber an einem bestimmten Punkt habe ich dann einfach gedacht ‚Gott, ich hoffe wirklich, dass er mir einen Antrag macht‘. Ich weiß nicht, wann das war und wieso. Aber es war relativ früh.“