Mittwoch, 14. Februar 2018, 22:09 Uhr

Upps! Die schöne Kate Upton fliegt hier von einem Felsen

Kate Upton „lachte dem Tod ins Gesicht“, als sie während eines Fotoshootings für ‚Sports Illustrated‘ in Aruba von einer heftigen Welle vom Felsen heruntergerissen wurde.

Upps! Die schöne Kate Upton fliegt hier von einem Felsen
Foto: FayesVision/WENN.com

Das 25-jährige Model räkelte sich nur in einem gelben Tüllrock bekleidet für die Kamera auf einem Felsen, als eine Riesenwelle neben ihr zerbrach und sie mit voller Wucht aus dem Gleichgewicht brachte.

Nun äußerte sich Kate selbst über den Vorfall und teilte ein Video auf dem offiziellen Instagram-Account der bekannten Sportzeitschrift, in dem sie erklärt: „Ich hatte wirklich eine Vision vor Auge, wie das Bild aussehen soll, aber als ich auf den Felsen kletterte, habe ich hinuntergeschaut und dachte ‚Das wird böse enden‘. Die Welle sah gar nicht so gewaltig aus von meinem Standpunkt, aber sie muss den Felsen genau richtig getroffen haben.“

Von Welle weggespült

Auch ihr Outfit für das Fotoshooting erschwerte die ganze Situation, wie die blonde Schönheit weiter ausführte: „Wann immer dieser Rock nass wird, wird er sehr schwer und das zog mich zusätzlich runter. Ich fühlte mich, als würde ich dem Tod ins Gesicht lachen. Rückblickend betrachtet, war das wahrscheinlich einer dieser Momente, in dem wir mich mit Photoshop dort hineinkopiert hätten sollen.“

Das Video wurde mit dem Bildtext „Whoops! Die Dinge wurden ein wenig steinig während @kateupton’s #SISwim 2018 Fotoshoot in Aruba!“ versehen. In dem Video sieht man, wie Kate vom Felsen stürzt, während einige Crewmitglieder versuchen, sie zu retten. Fotograf Yu Tsai lobte das mutige Model für ihren Einsatz. Auf Instagram schrieb er: „Keine Worte können meine Liebe für die mutige und ikonische @kateupton beschreiben.“