Mittwoch, 07. März 2018, 13:27 Uhr

Alicia Vikander: Aufregende Recherche für "Tomb Raider"

Alicia Vikander hat die Vorbereitungen für ihre Rolle in ‚Tomb Raider‘ genossen. Die 29-jährige Schauspielerin ist momentan in der Rolle der Videospiel-Legende Lara Croft in der Neuverfilmung zu sehen.

Alicia Vikander: Aufregende Recherche für "Tomb Raider"
Alicia gestern in London. Foto: WENN.com

Nun gab sie zu, dass sie gar nicht wusste, dass die Spiele schon 2013 einem Reboot unterzogen wurden. Auf der Europa-Premiere am Leicester Square in London am Dienstag erzählte Vikander: „Als ich gefragt wurde, wusste ich nicht, dass die Spiele bereits erneuert wurden. Ich habe dann gefragt ‚Haben die das nicht schon mal gemacht?‘ Dann wurden mir die neuen Spiele gezeigt und ich war tatsächlich sehr glücklich, da ich seit 15 Jahren keine Videospiele mehr gespielt habe. Plötzlich musste ich für meine Rolle recherchieren. Ich hatte einen Job, der daraus bestand, für mehrere Tage Videospiele zu spielen.“

Alicia Vikander: Aufregende Recherche für "Tomb Raider"
Foto: Warner Bros.

Fasziniert vom Videospiel

Auch wenn Vikander nicht die erste Darstellerin der ikonischen Abenteurerin ist, ist sie begeistert von der kreativen Interpretation ihrer Geschichte. Sie schwärmte: „Ich war so fasziniert von der Erneuerung des Videospiels. Ich denke, dass sie an dem Kern von Lara Croft und ihrem ikonischen Charakter festgehalten haben. Aber die Zeiten ändern sich und ich denke auch man kann sich gut mit dieser jungen Frau identifizieren, die sich auf der Suche nach ihrem Lebensweg befindet.“ Zwar dreht sich der Film um eine starke Frau, Vikander ist dennoch enttäuscht, dass die Besetzung überwiegend männlich war.

„Tomb Raider“ startet am 15. März in den deutschen Kinos.