Donnerstag, 08. März 2018, 23:29 Uhr

Tom Hardy spielt legendären Gangster Al Capone

Tom Hardy hat bestätigt, dass er den berüchtigten Gangster Al Capone in ‚Fonzo‘ spielen wird. Der 40-jährige britische Schauspieler soll Gerüchten zu Folge die Rolle des größten Mafioso der Welt für den neuen Film übernehmen.

Tom Hardy spielt legendären Gangster Al Capone
Foto: Lia Toby/WENN.com

Nun hat Hardy selbst die Spekulationen über die Besetzung bestätigt. In einem Instagram-Post schrieb er unter sein Bild: „Zeit für Al Cap“. Capone erlangte als Anführer des Mafia-Syndikats Chicago Outfit Ruhm, das während der amerikanischen Prohibitions-Ära in den 1920er Jahren illegal Alkohol vertrieb. Der Kampf um die Kontrolle des organisierten Verbrechens zwischen den Chicago Outfits und der North Side Irish Gang endete in dem berüchtigten Valentinstags-Massaker, bei dem sieben Männer der rivalisierenden Gang im hellen Tageslicht ermordet wurden. Anstatt sich jedoch auf den Bandenkrieg zu fokussieren, wird ‚Fonzo‘ Capone im Alter von 47 Jahren in den Mittelpunkt stellen.

Al Capone starb mit 48 Jahren

Zu dieser Zeit wurde Capone nach knapp einem Jahrzehnt aus seiner Inhaftierung für seine Verbrechen entlassen. Er entwickelte daraufhin jedoch Demenz, die die Kontrolle über seinen Geist übernahm, wodurch seine gewalttätige Vergangenheit ihn einholte. Capones Arzt und ein Psychiater aus Baltimore führten Untersuchungen durch und stellten fest, dass Capone einen geistigen Zustand wie ein 12-Jähriger aufwies.

Der Gangster wurde daraufhin in seine Villa in Florida verlegt, wo er einen Schlaganfall erlitt. Nach seiner Genesung erkrankte er an Lungenentzündung. In Folge eines Herzstillstands starb er 1947 im Alter von 48 Jahren. Josh Trank, der unter anderem bereits für ‚Fantastic Four‘ die Regie führte, wird auch für dieses Filmprojekt in den Posten zurückkehren und daneben ebenfalls das Drehbuch schreiben.