Montag, 12. März 2018, 16:16 Uhr

Kaley Cuoco und eine tierische Hochzeit

Kaley Cuoco gibt bekannt, dass ihre Tiere eine große Rolle auf ihrer Hochzeit spielen werden. Die ‚Big Bang Theory‘-Schauspielerin hatte sich erst Ende letzten Jahres nach zwei Jahren Beziehung mit ihrem Partner Karl Cook verlobt.

Kaley Cuoco und eine tierische Hochzeit
Foto: Apega/WENN.com

Der Berufsreiter war am Abend ihres 32. Geburtstag vor ihr auf die Knie gegangen. Seitdem befindet sich das Paar fleißig in den Hochzeitsvorbereitungen. Es gibt zwar bis jetzt noch kein genaues Datum, doch fragt man Kaley nach der Hochzeit, so steht fest, dass viele ihrer Tiere daran teilhaben werden. Die Schauspielerin verriet in einem Interview mit ‚Entertainment Tonight‘: „Es gibt noch keine Information darüber, wann die Hochzeit stattfinden wird, aber lass es mich so formulieren: Kein Tier wird dabei vernachlässigt werden. Jedes unserer Tiere wird ein Teil der Hochzeit sein.“

Die Liebe für Tiere kommt nicht von ungefähr, schließlich waren die Vierbeiner von Anfang an ein wichtiger Teil der Beziehung des Paares. So trafen sich die beiden zum ersten Mal auf einer Pferdeshow.

Ein von @normancook geteilter Beitrag am

50 Pferde und fünf Hasen

Und auch Kaley betont, dass ihre gemeinsame Liebe zu Tieren sie von Anfang an verband: „Er war schon ein Tierliebhaber als wir uns kennenlernten, doch hätte man ihn damals gefragt ob er sich vorstellen könnte, mal Hasen zu besitzen, so wäre die Antwort sicherlich ‚Nein‘ gewesen. Doch langsam aber sicher freundet er sich mit dem Gedanken an, wenn er sieht wie glücklich es mich macht.“ Doch wie viele Tiere besitzt das Paar denn nun eigentlich? Auf diese Frage antwortet Kaley schmunzelnd: „Oh Gott, um ehrlich zu sein glaube ich nicht, dass ich sie jemals gezählt habe. Aber es sind bestimmt so um die 50 Pferde, fünf oder sechs Hunde, fünf Hasen und wir haben jetzt auch Hühner auf der Farm.“