Dienstag, 13. März 2018, 20:58 Uhr

Alles über das Horrorhaus aus "Winchester"

Am 15. März 2018 startet „Winchester – Das Haus der Verdammten“ mit Helen Mirren und Jason Clarke in den Hauptrollen in den deutschen Kinos. Mirren verkörpert die Rolle der Sarah Winchester, die unaufhörlich an dem Winchester-Haus in San José gewerkelt und herumgebaut und es erweitert hat.

Alles über das Horrorhaus aus "Winchester"
Foto: Splendid

Treppen, die im Nichts enden

7 Etagen
500 verstörende Räume, mit Symbolen und Chiffrierungen versehen, überall taucht die Zahl 13 auf
10.000 Fenster, manche ohne Blick nach draußen
47 Kamine, die zumeist unbenutzbar waren
2.000 Türen, Bodenklappen, Gucklöcher, Giebel, Türmchen, Vordächer
ein Labyrinth verwirrender Gänge
Treppen, die im Nichts enden
Serpentinentreppen, die ineinander übergehen
Türen, hinter denen Wände liegen

Herberge für Geister

Winchester war ihrer Zeit weit voraus, sie plante den Umbau eines Farmhauses mit acht Zimmern. Es entstand ein Labyrinth aus gruseliger Kammern. Die Superlative hat in diesem Haus keine Grenzen. Denn das stand für Innovation. Es beherbergte ein Telefon, Sprachrohre und serpentinenartige Treppen, welche die Arthrose geplagten Gelenke von Sarah Winchester schonen sollten.

Alles über das Horrorhaus aus "Winchester"
Foto: Splendid

Das Anwesen lässt einen kaum aus dem Staunen kommen. Es wurde rund um die Uhr daran gearbeitet, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über. Der Sinn hinter Sarah Winchesters Wahn war es, die heimsuchenden Geister im Haus zu beherbergen, die einst durch das Winchester-Gewehr umkamen. „Es war eine Suche nach Spiritualität im Gange und ich denke, Sarah war Teil davon“, sagt Helen Mirren. „Sie war eine außergewöhnliche Frau. Sie war sehr interessiert an der spirituellen Entwicklung und an spirituellen Dingen im Allgemeinen.“

Das Leben der Witwe Sarah Winchester sowie ihr Wahn und das Winchester-Haus werden im Film der Spierig-Brüder „Winchester – Das Haus der verdammten“ in einer einzigartigen Art und Weise gezeigt und mit einer Geschichte verknüpft. Die Videos oben zeigen Rundgänge durch das echte Haus von Winchester.