Mittwoch, 14. März 2018, 13:32 Uhr

Ashley Graham: Das hier macht sie selbstbewusst

Ashley Graham kann mit ihren Haaren ihr Selbstbewusstsein steigern. Das 30-jährige Model setzt auf eine volle und strahlende Haarpracht, wenn sie einen guten Start in den Tag haben will und hat sich für einen Werbedeal mit der Marke Pantene zusammengeschlossen.

Ashley Graham: Das hier macht sie selbstbewusst
Foto: FayesVision/WENN.com

Gegenüber dem Magazin ‚PeopleStyle‘ verrät sie: „Selbstbewusstsein kommt von innen, aber ein Tag mit tollem Haar hilft auf jeden Fall. Wenn mein Haar fantastisch aussieht, sehe ich dem Tag positiv entgegen und ich weiß, dass ich alles erreichen kann.“ Allerdings hat auch das schöne Model manchmal mit ihren Haaren zu kämpfen. Gerade in feuchtem Wetter fallen ihre Haare sehr flach und sie setzt auf die Hilfe eines Friseurs, um dem entgegenzuwirken.

Sie verrät: „Mein bester Tag mit meinen Haaren ist, wenn ich gerade den Friseursalon verlasse. Sie fühlen sich dann immer so weich, voluminös und frisch an. Der schlimmste Tag ist, wenn ich draußen im regnerischen Wetter sein muss. Mein Haar fällt dann so flach, dass es komplett vom Regen ruiniert wird.“

„Ich kann wirklich alles machen“

Das bekannte Werbegesicht selbst hat abseits des Regens allerdings kaum mit ihren Haaren zu kämpfen. Ihr Haar ist vielmehr sehr pflegeleicht, wie sie offen zugibt: „Ich kann wirklich alles mit meinen Haaren machen – es lässt sich toll locken, kann aber auch glatt getragen werden oder in einen schönen Zopf gebunden werden und allgemein ist es so leicht zu pflegen, ich wasche meine Haare nur alle drei Tage. […] Mein Haar ist einfach, daher nutze ich nicht viele Produkte jeden Tag, sondern trage maximal etwas Haarspray auf, bevor ich das Haus verlasse.“