Mittwoch, 14. März 2018, 10:58 Uhr

Bella Thorne wird ja immer versauter

Bella Thorne schockt ihre Fans mit Oralsex auf der Bühne! Die 20-Jährige hat ihr Image als unschuldiger Disney-Star schon lange abgelegt und macht immer wieder mit neuen Skandalen auf sich aufmerksam. Ihre Anhänger schockt sie dabei immer wieder mit regelmäßigen Nippelblitzern und provokanten Posts.

Bella Thorne wird ja immer versauter
Foto: IPA/WENN.com

Mit ihrer neusten Aktion setzte sie nun aber noch einen drauf: Bei einer Liveshow stellten sie und ihr Freund Mod Sun Oralsex nach. Der Rotschopf betrat bei einem Konzert des Rappers die Bühne. Allerdings blieb es jedoch nicht bei einem harmlosen Gastauftritt der Schauspielerin. Stattdessen überraschte das Paar sein Publikum mit einer unerwarteten Performance: Derek Smith, wie Mod gebürtig heißt, ging vor seiner Freundin auf die Knie, knöpfte ihre Hose auf und endete dann mit seinem Gesicht in ihrem Schritt. Mit dem skurrilen Auftritt verwunderte Bella nicht nur die anwesenden Konzertbesucher, sondern auch noch ihre Instagram-Follower.

Ein Beitrag geteilt von BELLA (@bellathorne) am

Bilder gepostet

Dort teilte der Kinostar nämlich gleich stolz einen Schnappschuss dieser seltsamen Inszenierung. Der inszenierte Bühnen-Sex sorgt im Netzt jedoch genauso sehr für Belustigung, wie für Entsetzen. Die Follower der Skandalnudel übertrumpfen sich dort mit unzähligen Witzen. „Wenn sein Mund da ist, muss ich wenigstens seine furchtbare Stimme nicht hören“, schreibt beispielsweise einer ihrer Anhänger.

Ein Beitrag geteilt von BELLA (@bellathorne) am