Donnerstag, 15. März 2018, 8:37 Uhr

Alles was zählt: Madlen Kaniuth ist verlobt

In der RTL-Serie „Alles was zählt“ spielt Madlen Kaniuth (43) die Rolle Brigitte Schnell. Privat geht es nun auch ganz schnell: Die Schauspielerin hat sich jetzt mit ihrem Freund Christian (44) verlobt. Im August wird geheiratet! Im Interview mit RTL erzählt Madlen Kaniuth von der Verlobung und über die geplante Hochzeit in Las Vegas. Hier ein Auszug.

Alles was zählt: Madlen Kaniuth ist verlobt
Madlen Kaniuth spielt Brigitte Schnell. Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Wann und wie haben Sie sich verlobt?
Wir haben uns vor knapp 2 Wochen zu zweit romantisch in unserer Wohnung verlobt. Wir sind seit über acht Jahren ein Paar und wussten, dass wir auch irgendwann heiraten möchten.

Hat er Sie überrascht oder war der Antrag eigentlich schon längst überfällig?
Der Zeitpunkt des Antrages war für mich überraschend.
Mein Freund kam an dem Tag von einer Dienstreise zurück. Plötzlich hat er sich vor mich hingekniet und hatte einen Ring für mich. Überfällig war der Antrag nicht, denn wir sind glücklich, ob mit oder ohne Trauschein. (lacht) Ich habe mich über den Antrag natürlich sehr gefreut und war überrascht. Und ich habe JA gesagt!

Planen Sie jetzt ganz schnell zu heiraten oder hat das noch Zeit?
Unser Hochzeitstermin ist der 25.9.2018. Das ist auch das Hochzeits-Datum meiner Großeltern. Aber das war ein Zufall.

Alles was zählt: Madlen Kaniuth ist verlobt
Foto: MG RTL D / privat

Was werden Sie tragen und wo werden Sie feiern?
Wir haben bereits alles gebucht. Die Hochzeit findet in Las Vegas statt, weil wir die USA und Las Vegas sehr mögen und weil wir nicht konventionell heiraten möchten. „Elvis“ wird die Trauung vollziehen. Wenn schon Vegas, dann auch richtig. (lacht). Im Moment haben wir ungefähr 20 Freunde mit dabei. Es könnten aber noch mehr werden. Die Hochzeit wird von der Kapelle in Vegas (Graceland Wedding Chapel) live auf Facebook übertragen. Über mein Kleid habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Wahrscheinlich wird es ein Sommerkleid. Vielleicht rot, damit der FC (1. FC Köln, wir sind Fans und Mitglieder) auch ein bisschen dabei ist. (lacht)