Donnerstag, 15. März 2018, 15:10 Uhr

Charli XCX muss sich auf Taylor Swifts Tour benehmen

Charli XCX scherzte, sie habe sich zu benehmen, wenn es bald mit Taylor Swift und Camila Cabello auf Tour gehe. Die 25-jährige Sängerin wird neben der ehemaligen ‚Fifth Harmony‘-Sängerin Camila im Vorprogramm der in diesem Mai beginnenden ‚Reputation Stadium Tour‘ von Taylor Swift performen.

Charli XCX muss sich auf Taylor Swifts Tour benehmen
Foto: FayesVision/WENN.com

Und auch wenn Charli mehr als „begeistert“ davon ist, mit den beiden Sängerinnen auf Tour zu gehen, so scherzte sie zuvor, sie müsse ihr vorlautes Mundwerk etwas zügeln, um nicht als „schlechter Umgang“ empfunden zu werden.

Die junge Sängerin teilte ‚Apple Music Beats 1 Radio‘ in einem Interview mit: „Ich bin unglaublich begeistert von der Tour. Besonders cool finde ich, dass Camila Cabello auch dabei sein wird. Ich denke, das wird eine unvergessliche Performance. Ich bin wirklich einfach so so gespannt auf diese Tour. Ich bin mir sicher, dass es unglaublich wird. Das einzige Problem ist, dass ich wirklich viel fluche, auch auf der Bühne, und das darf dieses mal nicht passieren. Ich muss mich also echt zusammenreißen.“

Der Druck ist groß

Die ‚Boys‘-Sängerin gesteht, bisher noch nie in ausverkauften Stadien gespielt zu haben und dass der Druck, „keinen Mist zu bauen“, dadurch umso größer ist. Die Sängerin fügt hinzu: „Das sind ganze Stadien, jede Nacht. Die größte Zahl, vor der ich je gespielt habe, sind maximal 2.000, oder vielleicht mal auf einem Festival. Aber ein Stadium, dass so viele Besucher wie mein Heimatort Einwohner hat, das darf ich echt nicht versauen.“