Donnerstag, 15. März 2018, 11:48 Uhr

Patrick Schwarzenegger liebt deutsches Essen

Wie der Vater, so der Sohn: Patrick Schwarzenegger will nach seiner Mini-Model-Karriere nun auch Hollywood erobern. Und dass er aus einer berühmten Familie stammt, stört ihn so gar nicht.

Patrick Schwarzenegger liebt deutsches Essen
Patrick in Berlin. Foto: WENN.com

Schwarzenegger Junior tritt nicht nur beruflich in die Fußstapfen seines Vaters – er fühlt sich auch dessen Heimat sehr verbunden. „Ich liebe zum Beispiel deutsches Essen. Das gab es zu Hause immer“, sagte der 24-Jährige der „Bild“-Zeitung (Mittwoch). „Und ich liebe es, nach Österreich zu reisen, wo mein Dad aufgewachsen ist. Ich war erst im Januar mit ihm bei einem Ski-Rennen in Kitzbühel.“

Arnold Schwarzenegger (70) kommt aus Österreich, lebt aber schon seit Jahren in den USA. „Ich wünschte, Menschen in Los Angeles würden Lederhosen tragen“, sagte sein Sohn. „Ich muss den Trend in den USA einführen.“ Ein bisschen Deutsch spreche er auch. „Mein Vater sagt immer „Ich liebe dich“ zu mir statt „I love you“.“

„Ich bin damit aufgewachsen“

Auch Patricks Mutter Maria Shriver ist ja megaberühmt, stammt sie doch aus dem Kennedy-Clan. Er kennt die Seiten des Berühmtseins, wie der Ex von Mley Cyrus im Gespräch mit der ‚Süddeutschen Zeitung‘ verriet. „Ich bin damit aufgewachsen, dass sich die Öffentlichkeit für meine Familie interessiert. Vielleicht kann ich das ja eines Tages nutzen, um etwas Sinnvolles zu tun.“ Sein Vater habe ihn früher auch immer mit ans Set genommen. „Er ist mein absolutes Vorbild, als Schauspieler, Geschäftsmann, Freund.“

Patrick Schwarzenegger liebt deutsches Essen
Foto: Jörg Carstensen

Patrick Schwarzenegger kommt auch beruflich nach seinem Vater. Vom nächsten Donnerstag (22.3.) an ist er in dem Kinofilm „Midnight Sun“ zu sehen, in dem er seine erste Hauptrolle spielt. Kürzlich war er deshalb auch zu Promoterminen im Berliner Soho-Haus, wo er einen Tag lang ein Interview nach dem anderen gab… (dpa/KT)