Sonntag, 18. März 2018, 16:20 Uhr

Patrick Schwarzenegger geht mit Bella Thorne durch dick und dünn

„Midnight Sun – Alles für Dich“ ist eine neue Kino-Romanze über die Kraft der Liebe und der Musik, über die Erfüllung von Träumen und die Schönheit des Abenteuers, das sich „Leben“ nennt.

Patrick Schwarzenegger geht mit Bella Thorne durch dick und dünn
Foto: Square One/Universum

Zwei junge Schauspieltalente gehen darin als neues Traumpaar durch dick und dünn: US-Sängerin und Schauspielerin Bella Thorne („Die Coopers – Schlimmer geht immer“), die übrigens auch für den berührenden Soundtrack verantwortlich zeichnet, sowie Arnold Schwarzeneggers Sohn Patrick („Kindsköpfe 2“), der sein Kinodebüt in einer Hauptrolle feiert.

Zwar musste Schwarzenegger-Junior für seine Rolle ordentlich in Form kommen, hatte dafür „die Hälfte an Kalorien zu mir genommen wie sonst.“ „Innerlich ist Patrick ein Dickerchen“, sagte Bella Thorne dazu. „Ich habe noch nie jemanden solche Mengen verdrücken sehen. Und das färbt ab. Ich habe bei diesem Dreh tüchtig zugelegt, weil er ständig ankam: ‚Hey Bella, Snack?‘ In jeder Drehpause. Wo steckt Patrick? Ach, beim Catering. Jetzt mampft er wieder seinen Bananencreme-Pie. Er ist ganz wild auf Bananen, das ist schon fast unheimlich. Wenn es nach ihm ginge, würde er sich alle auf einmal in den Mund stopfen. Patrick hat ein ernstes Bananenproblem, echt jetzt. Ganz schlimm, sowas kann gefährlich werden. Armer Patrick!“

Thorne verriet weiter: „Gleich zu Anfang mussten wir all diese Kuss-Szenen drehen, ohne T-Shirts. Da sahen wir beide noch richtig gut und fit aus. Drei Wochen später stand dann eine Anschluss-Szene auf dem Drehplan, also wieder ohne Shirt. Und wir beide so: ‚Das geht nicht, Scott, auf gar keinen Fall! Das willst du nicht zeigen! Wir sehen nicht mehr so aus wie vor ein paar Wochen, glaub‘ uns das.‘ Meine Mutter und ich haben Patrick diese kleinen Sandwiches gemacht, mit Erdnussbutter, Marshmallow-Streuseln, Bananen und Nutella. Und ja, ich habe abgebissen, ich gebe es zu. Schuldig im Sinne der Anklage! Aber sie haben Patrick doch so gut geschmeckt.“

Patrick Schwarzenegger geht mit Bella Thorne durch dick und dünn
Foto: Square One/Universum

Patrick ist ein Supertalent

Auch wenn sie ihn gerade nicht mit Kalorienbomben versorgte, genoss Bella Thorne die Arbeit mit Schwarzenegger. „Ich habe Patrick gern um mich. Er ist ein toller, witziger Kerl und ein sehr talentierter Schauspieler – gutaussehend, intelligent, begabt. Alles auf einmal findet man sehr selten. Patrick ist ein Supertalent. Ich bin sicher, dass er eine große Zukunft vor sich hat. Und das ist jetzt keine Floskel, ich meine es ganz ehrlich. Er wird noch Großartiges leisten.“

Patrick Schwarzenegger geht mit Bella Thorne durch dick und dünn
Foto: Square One/Universum

Und der 24-jährige, 1,80m große Patrick fügte über seine Rolle an der Seite der schönen Bella hinzu: „Die Liebe und die glückliche Beziehung mit Katie zu spielen, war dank Bella ein Leichtes. Sie ist so unkompliziert, eine tolle Partnerin. Schwieriger waren die Szenen, in denen ich allein bin. Wenn ich am Ende Katies Brief lese oder als ich von ihr Abschied nehme – das sind sehr emotionale Momente. Da musste ich definitiv auf traurige Erinnerungen aus meinem eigenen Leben zurückgreifen. Dabei hat (Regisseur) Scott (Speer) mir geholfen, indem er mich dazu brachte, über meine Emotionen zu sprechen und sie noch einmal zu durchleben.“

Patrick Schwarzenegger geht mit Bella Thorne durch dick und dünn
Foto: Square One/Universum

„Dazu gehört wirklich Mut“

Schwarzenegger Junior bedankte sich vor allem bei den Filmemachern für die Chance auf seine erste Hauptrolle: „Ich verdanke unseren Produzenten John Rickard und Zack Schiller viel, denn sie haben dieses Projekt auf die Beine gestellt“, so Schwarzenegger. „Ohne sie wäre ‚Midnight Sun – Alles für Dich‘ nicht zustande gekommen. Und als Produzent auf einen Hauptdarsteller zu setzen, der noch nicht viel vorzuweisen hat… Dazu gehört wirklich Mut. Dass Zack und John mir trotzdem eine Chance gegeben und mir die Rolle anvertraut haben, bedeutet mir viel. Das war sicher einer der entscheidenden Momente in meiner Karriere.“

Patrick Schwarzenegger geht mit Bella Thorne durch dick und dünn
Foto: Square One/Universum