Dienstag, 20. März 2018, 9:18 Uhr

Matthias Reim über seine größte Leidenschaft

Pop-Schlagerstar Matthias Reim ist ein echter Teamplayer: Das gilt für sein Konzertleben, aber das gilt auch für seine Motorradtouren.

Matthias Reim über seine größte Leidenschaft
Foto: Sven Sindt

Der Sänger („Verdammt, ich lieb’ Dich“) hat neben der Musik das Motorradfahren als große Leidenschaft. „Seit ich denken kann, bin ich von Motorrädern fasziniert“, sagte der 60-Jährige in seinem Wohnort Stockach am Bodensee der Deutschen Presse-Agentur: „Ich mag es, auf zwei Rädern die Landschaft zu erleben und als Biker Teil einer Gemeinschaft zu sein.“ Um die Fahrt genießen zu können, sei er vergleichsweise ruhig und langsam unterwegs.

Auf Tour gehe er am liebsten mit Freundin und Freunden.

Matthias Reim über seine größte Leidenschaft
Foto: Sven Sindt

Lebt auch in Florida

Reim lebt jetzt – nach Wohnsitzen unter anderem in Florida sowie Ibiza und Mallorca – mit der Schlagersängerin Christin Stark (28) in Stockach in Baden-Württemberg.

Am Freitag (23. März) bringt Reim mit „Meteor“ sein neues Album auf den Markt. Er beendet damit den Angaben zufolge eine mehr als zweijährige künstlerische Pause.

Reim ist dabei immer noch der alte – aber er hat sich diesmal neu erfunden. Man spürt, dass sich der Künstler mit einem neuen kreativen Team umgeben und sich viel Zeit genommen hat, um dieses Album zu produzieren. Er hat sich musikalisch entwickelt – seine Musik ist transparenter geworden, sie lässt seiner Stimme und damit seiner Persönlichkeit mehr Raum. Und auch die Texte seiner Songs haben eine neue Handschrift.

Natürlich fehlen die typischen „Reim-Knaller“ nicht – also jene Songs, die dem Publikum sofort in die Ohren gehen und die ihm dann nicht mehr aus dem Kopf gehen. (dpa/KT)