Mittwoch, 21. März 2018, 18:35 Uhr

Cara Delevingne und Paris Jackson: Beste Freunde oder mehr?

Cara Delevingne feierte eine kuschelige Pyjama-Party mit Paris Jackson. Das 25-jährige Model und die 19-jährige Schauspielerin und Tochter von Michael Jackson sind enge Freunde geworden.

Cara Delevingne und Paris Jackson: Beste Freunde oder mehr?
Foto: Sheri Determan/WENN.com

Getroffen haben sie sich 2017 bei den MTV Movie & TV Awards. Es wird jedoch darüber spekuliert, ob da nicht mehr als nur Freundschaft zwischen den beiden ist. Jackson teilte die Fotos ihres gemeinsames Mädelsabend auf Instagram. Auf einem hüpft Delevingne auf ihrem Bett. Darunter schrieb der ‚Gringo‘-Star: „K U N S T (sic).“ Ein weiteres Bild zeigt die beiden aneinandergeschmiegt im Bett. Sie essen Erdbeeren und sehen sich ‚Carol‘ an, einen Film über eine lesbische Romanze. Schon zuvor ließen die Mädchen Gerüchte über eine Beziehung aufkeimen, als sie händchenhaltend einen Nachtclub im letzten November verließen. Die Zwei haben außerdem über Weihnachten viel Zeit miteinander verbracht. Sie sind nach London, Italien und Tschechien gereist.

„Den Moment festhalten“

Delevingne ist eigentlich dafür bekannt, sehr viel auf Ehrlichkeit und Offenheit zu geben, so auch bei ihren Instagram-Posts. Sie scheint damit Erfolg in den sozialen Netzwerken zu haben. In einem Interview mit der britischen ‚Grazia‘ verriet sie ihr Geheimnis: „Den Moment festhalten, egal ob er perfekt ist. Ich mag es, wenn Leute all ihre Gefühle und Emotionen zeigen. Es geht darum, offen und ehrlich zu sein. Die Leute sollten sich nicht vor der Wahrheit schämen.“