Freitag, 23. März 2018, 16:10 Uhr

Chrissy Teigen: Tochter Luna macht schnippische Bemerkungen

Chrissy Teigen scherzte darüber, dass ihre Tochter Luna „verletzend“ sein kann, wenn es um die Schwangerschaft des Stars geht. Das 32-jährige Model erwartet ihr zweites Kind mit Ehemann John Legend. Nun gab sie zu, dass ihre 23-Monate alte Tochter gemein sein kann, wenn sie den Zustand ihrer Mutter kommentiert.

Chrissy Teigen: Tochter Luna macht schnippische Bemerkungen
Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Im Gespräch mit ‚E! News‘ lachte sie: „Wir nehmen jede Nacht zusammen ein Bad und sie sagt viel … manchmal kann sie in der Badewanne verletzende Dinge sagen. Ich glaube, es war gestern, da zeigte sie auf mich und sagte ‚Mama eklig‘. Und ich sagte: ‚Ich weiß. Mama fühlt sich auch irgendwie eklig’… Sie sind allerdings ehrlich diese Kinder, sie sind ehrlich.“ Das ‚Sports Illustrated‘-Model ist ein wenig besorgt darüber, wie Luna auf ihr neues Geschwisterchen reagieren wird.

Auch Luna müsse akzeptieren, dass sie nicht länger ein Einzelkind sein wird.

Luna  muss den Neuzugang akzeptieren

Sie fügte hinzu: „Nur, weil ich Luna kenne … sie teilt nicht gerne, bis sie mit etwas fertig ist. Ich höre immer wieder, dass Erstgeborene für einen Tag oder so aufgeregt über den neuesten [Familien]Zuwachs sind. Sie verstehen nicht wirklich, dass er nun Tag für Tag da ist. Wenn sie anfängt, zu erkennen, dass er hier bleiben wird … werden sich vielleicht die Dinge ändern … Aber größtenteils denke ich, ich bin mit meiner Schwester aufgewachsen und ja, es wird einfach zur zweiten Natur.“