Montag, 26. März 2018, 22:25 Uhr

Patrick Duffy mit Lagerfeld-Zopf: Wiedersehen nach 35 Jahren

Patrick Duffy war ein Superstar der 70er und 80er Jahre. Volles schwarzes Haar, gebräunter Teint. Hierzulande wurde er vor allem durch die Rolle des Bobby Ewing in der US-Fernsehserie ‚Dallas’ bekannt. Jetzt gab’s ein Wiedersehen im deutschen Fernsehen.

Patrick Duffy mit Lagerfeld-Zopf: Wiedersehen nach 35 Jahren
Foto: Becher/WENN.com

Am Samstag wurde in Hof die ZDF-Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ aufgezeichnet, da durfte der heute 69-Jährige den Song „Together We‘re Strong“ mit der 1,53m kleinen Mireille Mathieu (71), dem einstigen „Spatz von Avignon“, dahinschmettern. Den von Ralph Siegel und Richard Palmer geschrieben Track sangen beide erstmals 1983 (siehe Video).

35 Jahre später nun ein Wiedersehen. Duffy überraschte mit dünnem grauen, langen Haupthaar, sorgfältig zu einem Lagerfeld-Zopf zusammengebunden. Blass im Gesicht. Selbst die ‚Daily Mail’, die weltgrößte Boulevardzeitung im Netz, nahm heute Notiz von dem Auftritt.

Seit 41 Jahren verheiratet

Duffy ist seit 41 Jahren glücklich verheiratet mit der zehn Jahre älteren professionellen Tänzerin Carlyn Rosser. Sie haben zwei erwachsene Söhne und vier Enkelkinder. Am nächsten Wochenende will er Texas bei einem Fan-Event auf der Southfork Ranch aufkreuzen, dem TV-Stammsitz der Familie Ewing in „Dallas“. Die Serie lebt also noch immer – jedenfalls bei den Fans.

Die Show mit Carmen Nebel, bei der unter anderem auch David Hasselhoff zu Gast ist, wird am Donnerstag um 20.15 Uhr gesendet.

Patrick Duffy mit Lagerfeld-Zopf: Wiedersehen nach 35 Jahren
Foto:Becher/WENN.com