Montag, 26. März 2018, 15:29 Uhr

Shootingstar Nico Santos: "Der Ferienclub war eine harte Schule"

Nico Santos gehört mit seinem Hit „Rooftop“ zu den absoluten Überfliegen der letzten Monate! Ein Ferienclub auf Mallorca war eine wichtige Schule für den deutsch-spanischen Popsänger und Songwriter.

Shootingstar Nico Santos: "Der Ferienclub war eine harte Schule"
Foto: Sascha Heks Haubold

Auftritte als Live-Entertainer mit einer spontanen Michael-Jackson-Nummer hätten ihn fit für die große Bühne gemacht. Der gutausehende deutsch-spanische Popsänger und Songwriter Nico Santos („Rooftop“) profitiert bei Auftritten und Konzerten von seinem früheren Job als Live-Entertainer in einem Ferienclub auf Mallorca.

„Ich war damals 17 und musste bei meiner Premiere vor großem Publikum aus dem Stand heraus eine Michael-Jackson-Nummer machen“, sagte der 25-Jährige im Europa-Park in Rust bei Freiburg der Deutschen Presse-Agentur: „Das war eine harte und gute Schule.“ Sie habe ihm schnell Bühnenerfahrung gebracht. Zudem habe er gelernt, Zuschauer zu begeistern: „Deshalb bin ich dankbar, dass ich das machen durfte.“

Auf Mallorca aufgewachsen

Santos ist in Bremen geboren und auf Mallorca aufgewachsen. In Rust erhielt er am Wochenende einen Radio Regenbogen Award als bester Newcomer für seinen Chart-Erfolg „Rooftop“. Anfang Mai werde er seine zweite Single auf den Markt bringen, sagte Santos. Zudem arbeite er an seinem ersten Album, das noch in diesem Jahr erscheinen wird, und außerdem wolle er vom Frühsommer an auf Tour gehen. (dpa/KT)