Dienstag, 27. März 2018, 13:10 Uhr

Emily Blunt offen für "Der Teufel trägt Prada 2"

Emily Blunt wäre für ein ‚Der Teufel trägt Prada‚-Sequel mit am Start. Die 35-jährige Schauspielerin spielte Emily Charlton in dem 2006 erschienenen Film an Seite von Anne Hathaway, Meryl Streep und Stanley Tucci.

Emily Blunt offen für "Der Teufel trägt Prada 2"
Foto: WENN.com

Nun erklärte sie, dass sie Lust hätte, in ihre Rolle zurück zu schlüpfen. „Ich meine, falls alle anderen das auch wollen würden, wäre das cool… Ich wäre mit dabei“, erklärte sie gegenüber ‚Entertainment Tonight‘. Zunächst ist Blunt jedoch in dem neuen Horrorstreifen ‚A Quiet Place‘ zu sehen. Darin geht es um eine Familie, die stillschweigend ihren Alltag verbringt. Damit wollen sie vermeiden, von ungesehenen Bestien mit außergewöhnlichen Hörfähigkeiten entdeckt zu werden. Blunts Ehemann John Krasinski führt für den Film Regie.

Nächster Film wird gruselig

Für das ‚Empire‘-Magazin schrieb er zudem ein eigenes Feature und berichtete darin von dem Zustandekommen des Streifens. Darin erklärte er, dass keiner der beiden für die Besetzung der weiblichen Hauptrolle im ersten Moment an Blunt dachte. Emily hatte mir tatsächlich verschiedene Schauspielerinnen empfohlen, basierend auf der Stimmung einiger Szenen. Sie im Film zu haben, hatten wir wirklich nicht einmal in Betracht gezogen.“

Das änderte sich jedoch schlagartig, als die Schauspielerin das Drehbuch las und vorschlug, dass sie selbst die Rolle übernehmen könne. „Ich muss ganz ehrlich sein, wenn ich dir sage, dass genau dieser Moment – als diese Frau, die ich bewundere und respektiere, einverstanden war, diesen Film mit mir zu machen – das beste Kompliment meiner Karriere war.“ ‚A Quiet Place‘ läuft am 12. April in den deutschen Kinos an.