Donnerstag, 29. März 2018, 12:16 Uhr

Chris Pratt hat eine neue Kuh im Stall

Hollywood-Sahneschnittchen Chris Pratt hat eine neue Kuh gekauft. Der 38-jährige Schauspieler hat über seinen Instagram-Account verraten, dass er sich das neue Tier aus Texas gekauft hat.

Chris Pratt hat eine neue Kuh im Stall
Foto: WENN.com

Es sei „Liebe auf den ersten Blick“ gewesen, als er seine neue vierbeinige Freundin erblickte. Unter das Foto schrieb Pratt: „Liebe auf den ersten Blick. Diese gutaussehende Lady ist aus dem großartigen Staat Texas. Sie gewöhnt sich ziemlich gut an das Farmleben. Willkommen daheim, Baby Girl! #farmlife #texasgirl.“

Pratt, der den fünfjährigen Sohn Jack mit seiner Ex-Frau Anna Faris hat, hatte sich nach der Scheidung eine Auszeit von den sozialen Medien genommen.

Er liebt das Farmleben

Im Januar aber postete er dann ein Video seines Sohnes, der sichtlich das Leben auf der Farm genießt, und gab zu, es zu vermissen, Zeit mit ihm zu verbringen. Unter das Video schrieb der Hollywood-Schönling: „Wir leben das #farmlife. Ich vermisse mein Zuhause, vermisse die Farm, vermisse den Jungen, vermisse diese Insel. Also teile ich dieses Video, um meine Dankbarkeit für all die Segen in meinem Leben auszudrücken und jeden von euch, der dies anschaut und vielleicht Unruhe und Angst wegen dem Stand der Dinge in unserer Welt verspürt, dazu anzuhalten, einfach durchzuatmen, es ruhig angehen zu lassen, raus zu gehen und etwas zu finden, das nicht von Menschen erschaffen ist, und es gut zu beobachten. Ein Blatt. Ein Käfer. Ein Schaf.“

Weiter schrieb er: „Wie William Cullen Bryant sagt: ‚Strebe nach einer Verbindung mit ihrer sichtbaren Form… gehe weiter unter dem offenen Himmel und gebe dich den Lehren der Natur hin‘.“

Pratt zitierte in seinem Post außerdem den Song ‚Chain Breaker‘ von Zach Williams und bat ihn scherzhaft darum, ihn für den Gebrauch der Textzeilen nicht zu verklagen. Abschließend bedankte er sich noch bei dem Team, das sich um seine Farm kümmert, für „alles, was ihr tut“.