Donnerstag, 29. März 2018, 22:10 Uhr

Louis Berry: Hammervisage - Hammerstimme!

Unser Newcomer der Woche ist der hier: Erst vor Kurzem erst veröffentlichte der Scouser Louis Berry seinen neuen Track „Stumbling“. Ab heute gibt es das sehr ergreifende Video dazu, was dem schon sehr emotionalen Song noch mehr Kraft und Tiefe verleiht.

Louis Berry: Hammervisage - Hammerstimme!
Foto: Promo

Man möchte sich nicht vorstellen, was Louis Berry (und leider auch viele Menschen in der Realität) im Video durchlebt. Und genau deshalb ist es so wichtig, dass die Thematik Depression und Suizidgefährdung in die Öffentlichkeit gebracht wird, um das vorhandene gesellschaftliche Stigma abzubauen. Das Video zu „Stumbling“ gibt es hier zu sehen.

Als der aus Liverpool stammende Louis Berry letzten Sommer über die Festivalbühnen Europas wütete, konnte man bereits ahnen, dass sich hier gerade ein Künstler mehr und mehr als einer der spannendsten Neuentdeckungen empfiehlt. Das sahen auch die Redakteure des britischen Independent so und nahmen ihn in ihre „Ones to watch in 2018“-Liste auf.

Absolutes Trademark seines Sounds ist seine eindrucksvolle Stimme, die dank enormem Wiedererkennungswert Gold wert ist. Diese kommt auch auf seinem neuen, heute veröffentlichten, gospelangehauchtem Track „Stumbling“ besonders gut zur Geltung und verleiht den emotional aufgeladenen Texten noch zusätzliche Dringlichkeit.

Debütalbum in Arbeit

„Ich habe einen Großteil des letzten Jahres im Studio verbracht, um an neuen Tracks zu arbeiten und einen neuen Sound zu kreieren“, sagt Louis. „Ich habe mit Rudimental, Mojam und Koz zusammengearbeitet, einem kanadischen Produzenten, der meinen Sound wirklich verstanden hat. Ich bin mit 2pac aufgewachsen, aber ich bin auch ein Fan von Leuten wie Johnny Cash. Diese beiden Sounds miteinander zu verschmelzen, wobei Koz mir geholfen hat, ist einfach sehr aufregend.“

Louis Berry: Hammervisage - Hammerstimme!
Foto: Mike Chalmers

„Stumbling“ ist zweifellos seine bisher beste Single und verspricht Großartiges für sein Debütalbum, welches von einer All-Star-Besetzung produziert wird: Koz, Jacquire King (James Bay, Niall Horan, Kings of Leon) und Steve Fitzmaurice (Sam Smith). Erwartet wird das Album für diesen Sommer.

„Louis‘ Stimme fiel sofort auf“, sagt Koz. „Er hat diese zeitlose, unverwechselbare, ikonische Qualität, die so selten zu finden ist. Jedes Wort, das er singt, glaubt man.“

„Es ist ein Lied darüber, wenn man durch die Dinge des Lebens geht und immer wieder auf die Pelle rückt“, sagt Louis über „Stumbling“. „Es geht darum, die Entschlossenheit und den Mut zu haben, schwierige Zeiten zu überstehen und an einen Ort zu gelangen, an dem man sein will.“

Jeder, der Berry live gesehen hat, weiß, dass seine Auftritte ebenso fröhlich wie explosiv sind und seine leidenschaftlichen Lieder mit einer ansteckenden Intensität erfüllen. Da verwundert es nicht, dass u.a. Liam Gallagher von Louis Berry so angetan ist, dass er ihn für einige Shows als Support verpflichtet hat.

Tourdates

16.05. Köln – Blue Shell
16.05. Hamburg – Nochtwache
18.05. Berlin – Maze
19.05. München – Kranhalle
21.05. CH-Zürich