Freitag, 30. März 2018, 9:41 Uhr

Kodaline und Ed Sheerans Hochzeit

Kodaline würden sofort einen Song für Ed Sheerans Hochzeit schreiben. Die irische Band und der ‚Shape of You‘-Interpret waren 2015 gemeinsam auf Tour unterwegs. Dabei half Ed dem Bassisten Jason Boland seiner Freundin auf der Bühne in Dublin einen Antrag zu machen.

Kodaline und Ed Sheerans Hochzeit
Foto: IPA/WENN.com

Nun könnte die Band rund um Frontmann Steve Garrigan sich für diese schöne Geste revanchieren. Der ‚Castle On The Hill‘-Sänger hat sich nämlich vor kurzem mit seiner Freundin Cherry Seaborn verlobt. Garrigan, der immer noch gut mit Sheeran befreundet sein zu scheint, verrät im exklusiven Interview mit ‚BANG Showbiz‘, dass er gerne einen Teil zum großen Tag der Turteltauben beitragen würde. Er erklärt: „Ja natürlich, wenn Ed einen Song für seine Hochzeit haben will, dann werde ich ihm einen schreiben.“

„The One“ wird bei Hochzeiten gespielt

Genug Erfahrung hat der Musiker mit Hochzeitssongs ohnehin. Ursprünglich schrieb Garrigan den Song ‚The One‘ als ein Geschenk an seinen Tontechniker und dessen Ehefrau. Allerdings kam der Song derart gut bei den Fans der irischen Indieband an, dass er des Öfteren auf Hochzeiten gespielt wird.

Der Sänger betont: „Ich weiß nicht, was das mit uns und Hochzeitssongs ist. Ich habe einmal einen als Geschenk für einen Freund geschrieben. Ich habe den Song in der Nacht zuvor geschrieben und am Ende wurde eine Single daraus. Mittlerweile haben es sehr viele Menschen als ihren Song auf der Hochzeit verwendet. Mein Kumpel ist ein bisschen genervt, weil er findet, dass es sein Song ist.“