Montag, 02. April 2018, 8:26 Uhr

Ricky Martin: „Wir wollen mehr Babys!“

Ricky Martin gehört mit seinen 46 Jahren und über 55 Millionen verkauften Tonträgern längst zu den großen Latino-Stars der Welt. Jetzt plauderte der Vater der Zwillinge Matteo und Valentino (9) über seinen Alltag mit den Kindern.

Ricky Martin: „Wir wollen mehr Babys!“
Foto: Brian To/WENN.com

„Jetzt sind sie in dem Alter, in dem sie von mir aus für immer bleiben könnten“, erzählte der Sänger der ‚Bild am Sonntag‘. „Die Unterhaltungen mit Valentino und Matteo sind schon jetzt ungeheuer tief und intensiv. Man glaubt gar nicht, was bei denen alles im Kopf vor sich geht. Die Jungs sind um Längen intelligenter, als ich es war.“

Mini-Hochzeit im kleinen Kreis

So sei Valentino in Poet, während Matteo mehr der Sportstyp ist: „Valentino ist ein richtiger Geschichtenerzähler. Er benutzt ein extrem ausgewähltes Vokabular, er kann sich super gut ausdrücken. Ich immer: ‚Woher hast du das? Aus deinen Comics?‘ ‚Nö‘, meint er. ‚Aus meinem Kopf.‘ Und Matteo fährt tierisch auf Kampfsport ab, der steht kurz vor seinem schwarzen Gürtel.“

Ein Beitrag geteilt von Ricky (@ricky_martin) am

Über seine Hochzeit mit seinem Lebensgefährten Jwan Yosef verriet der Sänger, dass diese nur im kleinen Kreis stattfand: „Jwan, ich, unsere Eltern, die Kinder und ein Standesbeamter. Sehr schlicht.“ Man wolle zwar noch eine Party machen, doch dafür bliebe einfach keine Zeit. Über die gemeinsamen Familien Pläne sagte Ricky Martin: „Wir wollen eine größere Familie. Wir wollen mehr Babys!“

Ein Beitrag geteilt von Ricky (@ricky_martin) am