Montag, 02. April 2018, 19:14 Uhr

Tom Hardy und die Sache mit James Bond

Viel zu schön, um wahr zu sein: Briten-Superstar Tom Hardy verkündete am Samstag via Instagram, dass er der nächste James Bond werde. Viele, denen entgangen war, dass gestern der 1. April war, nahmen die Neuigkeiten mit Freuden auf.

Tom Hardy und die Sache mit James Bond
Foto: Lia Toby/WENN.com

Hardy postete einen Artikel des britischen „Express“, in dem am Sonntag berichtet wurde, dass Daniel Craig hingeschmissen hätte und Tom Hardy den Job für den 25. Bond-Film sofort übernommen hätte und bereits in den Vorbereitungen zu dem Film sei. Heute ist der Post bei Hardy nicht mehr zu finden. Bei Twitter verbreitete sich zuvor die angebliche Neuigkeit wie ein Lauffeuer.

Viele hatten noch geschnallt, dass es sich um einen Gag handelte. Zumal der ‚Express‘ hoch offiziell tat: „Im vergangenen August gab der amtierende James-Bond-Star bekannt, dass er 2019 für einen fünften und letzten 007-Film zurückkehren würde. Allerdings haben Studiobosse heute Morgen bestätigt, dass der Star seine Meinung geändert hat und sich sofort zurückziehen möchte. Das Statement lautete: ‚Wir geben leider bekannt, dass Daniel Craig nicht in dem kommenden noch unbetitelten Bond 25 mitspielen wird.‘“

Die Rolle hätte Hardy schon gerne

‚Taboo‘-Star Tom hatte allerdings nie ein Geheimnis daraus gemacht, der nächste 007 sein zu wollen – aber er hat sich immer geweigert, darüber zu sprechen, aus Angst, er würde deshalb auf der schwarze Liste landen.

Im Gespräch mit ‚Daily Beast‘ sagte der 40-Jährige einmal: „Wenn ich es erwähne, ist es weg. Weißt du, es gibt ein Sprichwort in der Gilde der Schauspieler: Wenn du darüber sprichst, bist du automatisch aus dem Rennen. Deshalb kann ich das unmöglich kommentieren!“ Na dann wollen wir hoffen, dass er tatsächlich im Rennen bleibt!

Ein Beitrag geteilt von Tom Hardy (@tomsohardy) am

Fakt ist jedenfalls das: Das Sahneschnittchen spielt den berüchtigten Gangster Al Capone in dem Streifen „Fonzo“. Offensichtlich von einer Kostümprobe postete der Star in der vorletzten Woche schon mal ein Bild von seinem Look. In einer weiteren Rolle: Matt Dillon als Capones bester Freund Johnny.