Dienstag, 03. April 2018, 19:10 Uhr

Brigitte Nielsen im Rollstuhl: Was ist denn da los?

Schockfotos von Brigitte Nielsen machen gerade die Runde. Heute wurde die 54-Jährige Schauspielerin und Ich-Darstellerin am Flughafen von Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania gesichtet. Im Rollstuhl.

Brigitte Nielsen im Rollstuhl: Was ist denn da los?
Foto: Hugh Dillon/WENN.com

In der Stadt dreht sie angeblich u.a. mit Sylvester Stallone und Hauptdarsteller Michael B.Jordan „Creed 2“, heißt es überraschenderweise in neusten Gerüchten. Dabei soll es sich allerdings um einen Cameo-Auftritt handeln.

Heute morgen wurde die Ex von Sylvester Stallone jedenfalls mit dem Rollstuhl durch den Flughafen zu ihrem Geländewagen gefahren. Im Schlepptau hatte die Ikone der achtziger Jahre ihre zwei geliebten Hunde und ihren 15 Jahre jüngeren Ehemann, Ex-Barkeeper Mattia Dessi.

Sylvester Stallone lässt hinter die Kulissen blicken

Ob Nielsen gesundheitliche Probleme hat ist nicht bekannt. Offenbar war sie einfach nur müde von der langen Reise.

Der in die Jahre gekommene Sylvester Stallone präsentierte unterdessen in einem Instagram-Video das Filmset rund um einen Boxring, wo erste Szenen für „Creed 2“ gedreht wurden. Der Kommentar des 71-jährigen Actionveterans: „Wir hatten einen großartigen Tag im Ring”.