Mittwoch, 04. April 2018, 21:09 Uhr

Stimmgranate Freya Ridings mit neuem Album

Neues aus unserer Abteilung „Newcomer“! Nach dem unglaublichen Erfolg von Freya Ridings Single „Lost Without You“ die mittlerweile 13 Millionen Streams sammeln konnte hat Freya jetzt ein neues live Album „Live At Omeara“ auf Gold Soldier Records veröffentlicht.

Stimmgranate Freya Ridings mit neuem Album
Foto: Promo

Das Album wurde am 23. Januar 2018 im ausverkauften Londoner Omeara aufgenommen, eine unvergessliche Nacht für die erst 23 Jahre alte Musikerin aus Nord London. „Im ausverkauften Omeara zu spielen, war eine so magische Erfahrung“, sagt Freya dazu. Auf dem Live-Album präsentiert Freya mit „Wishbone“, „Castles“, „Love Is Fire“ und „Work Song“ auch vier neue Songs.

2017 war ein ereignisreiches Jahr für die 23-jährige Londonerin Freya Ridings. Es war ein Jahr voller Highlights, angefangen mit der Veröffentlichung ihrer Debüt-Single „Blackout“ im Mai 2017 sehr zur Freude der Musikpresse. Mit so viel Lob am Anfang ihrer Musikerkarriere ist es kein Wunder, dass Freya innerhalb kürzester Zeit eine beachtliche Fanbase aufbauen konnte.

Das führte zu ihren ersten beiden London-Shows und einer komplett ausverkauften UK-Tour. Gefolgt wurde diese wiederum von Support-Shows für Tash Sultana, Ray LaMontagne, Lewis Capaldi, Dotan, Gavin James und Tears For Fears in 2017.

„Ätherischer Gesang, hypnotische Shows“

Ihre hypnotischen Shows und Freyas ätherischer Gesang wurden perfekt auf ihrem Live-Album „Live at St Pancras Old Church“ festgehalten. Dieses erschien im September 2017 als Geschenk an ihre Fans. Kurz vorher kam Freyas zweite Single „Maps“ (eine atemberaubende Version des Yeah-Yeah-Yeahs-Songs). Die Nummer konnte sofort auf dem Erfolg von „Blackout“ aufbauen und führte dazu, dass ihr Ruf als junges Talent noch größere Kreise zog.

Stimmgranate Freya Ridings mit neuem Album