Mittwoch, 11. April 2018, 9:29 Uhr

Amal Clooney über die Zwillinge und ihre Mutter über die Partyfamilie

Amal Clooney, Rechtsanwältin und hinreißende Gattin von George Clooney schmückt im Mai das Cover des US-Style-Magazins „Vogue“. In der Homestory verrät sie unter anderem die ersten Wörter ihrer kleinen Zwillinge.

Amal Clooney über die Zwillinge und ihre Mutter über die Partyfamilie
Amal und George Clooney, Baria Alamuddin. Foto: Apega/WENN.com

Die 40 Jahre junge Ehefrau des Hollywood-Stars und Filmemachers (56), Amal Clooney (40),? hält sich die Morgenstunden für ihre Zwillinge Alexander und Ella frei. „Zwischen sechs und acht Uhr holen wir sie in unser Bett. Ich plane keine Anrufe vor acht Uhr ein“, erzählt die Anwältin in der Titelgeschichte des US-Magazins „Vogue“ (Mai-Ausgabe). Die zehn Monate alten Babys hätten auch schon ihre ersten Wörter gemurmelt. „Wir hatten einige „Mamas“ und „Dadas“. George war sehr darauf bedacht, dass „Mama“ das erste Wort war.“

Baria Alamuddin über ihre Tochter

Auch Amals Mutter Baria Alamuddin (ca. 65) durfte in der Homestory zu Wort kommen und verriet: „Meine Schwangerschaft mit Amal war ziemlich schwierig“. Sie musste deswegen zwei Monate im Krankenhaus verbringen, so dass man ihr schließlich eine Abtreibung nahegelegt hatte: „Ich sagte nein. Ich hatte ständig diese Träume, in denen ich ihr Gesicht sah.“ Aus welcher Familie ihre nun berühmte Tochter kam, erzählte die gebürtige Libanesin auch: „In meiner Familie sind wir alle Partylöwen. Amal hat viel gefeiert und hart gearbeitet.“

Amal Clooney hat sich als Expertin für internationales Strafrecht einen Namen gemacht und pendelt mit ihrer Familie zwischen Großbritannien und Los Angeles. Ihr Vater lehrte an der Universität von Beirut, ihre Mutter war Fernsehjournalistin in Großbritannien und im Nahen Osten.

Für die Homestory des US-Magazins führte Clooney den Reporter über ihr Anwesen auf Sonning Eye, einer kleinen Insel in der Themse in Oxfordshire – inklusive kleinem Kinosaal und Indoor-Pool mit Bar, der „Party-Zone“. Die britisch-libanesische Anwältin und der US-Schauspieler sind seit 2014 verheiratet. (dpa/KT)