Mittwoch, 11. April 2018, 11:46 Uhr

Jenny Frankhauser lässt sich im TV verkuppeln

Jenny Frankhauser (Die Schwester von…“) lässt sich jetzt verkuppeln. Die 25-Jährige hat seit ihrem Sieg beim Dschungelcamp 2018 mit einem ziemlich vollem Terminplan zu kämpfen. Während es beruflich gerade nicht besser bei ihr laufen könnte, herrscht privat noch immer Unzufriedenheit.

 Jenny Frankhauser lässt sich im TV verkuppeln
Foto: WENN.com

Ihrem Singledasein will sie nun mit professioneller Hilfe ein Ende bereiten. Jenny Frankhauser will sich endlich wieder verlieben. Um endlich den richtigen Mann zu finden hat sie sich jetzt die Unterstützung von Profi-Kupplerin Vera Int-Veen gesucht. Denn die kennt sich in Liebesdingen bekanntermaßen sehr gut aus. Wer Jenny jetzt schon potentielle Schwiegersöhne am Sonntagabend bei RTL treffen sieht, wird jedoch enttäuscht. Kurz und schmerzlos hat ‚Schwiegertochter gesucht‘-Moderatorin in ihrer Instagram-Story einen Aufruf an die Männerwelt gestartet. „Wir brauchen einen wirklich netten guten Mann für dich und alle, die Interesse haben, sollen mir schreiben“, preist sie Jenny an.

Erste Interessanten

Die ersten Interessenten scheinen sich kurz darauf auch schon gemeldet haben. In ihrer eigenen Instagram-Story postet die Schwester von Daniela Katzenberger einen kurzen Videoclip, in dem Vera Int-Veen eifrig mit ihrem Smartphone beschäftigt ist. „Ihr schwierigstes Projekt Jenny Frankhauser“, merkt die eigentliche Blondine selbstironisch an. Ob der Kumpelversuch geglückt ist, ist allerdings bisher nicht ans Licht gekommen.

Und ob Jenny in diesem vielbelachten und in der Vergangenheit wegen seiner Menschverachtung kritisierten Format wirklich gut aufgehoben ist, wird sich zeigen.