Mittwoch, 11. April 2018, 13:42 Uhr

Kristina Yantsen: In Russland ist sie noch Single, oder was?

Sind Kristina Yantsen und Daniel Völz längst kein Paar mehr? Seit sich die Turteltauben im ‚Bachelor‘-Finale gefunden und einander ihre Liebe gestanden haben, reißen die Gerüchte einfach nicht ab.

Kristina Yantsen: In Russland ist sie noch Single, oder was?
Foto: Michelle Zillekens/WENN.com

Die Trennungsgerüchte wurden zusätzlich befeuert, als ans Licht kam, dass sich die hübsche Brünette auf der russischen Social-Media-Seite ‚VKontakte‘ als Single ausgibt. Ein eindeutiges Indiz für das Liebes-Aus? Nun hat Kristina Klartext gesprochen. Im Interview mit der ‚Bild‘ erklärt sie: „Ich habe das Profil lange nicht mehr genutzt und habe es nun vor Kurzem wieder reaktiviert, um Musik zu hören!“ Dabei sei ihr ein kleiner, aber schwerwiegender Fehler unterlaufen. „Beim Anmelden habe ich außer Acht gelassen, dass mein Status dort noch auf ‚Single‘ eingestellt ist“, gesteht Kristina.

Fernbeziehung hat auch Vorteile

Alle Fans dürfen also beruhigt sein, wie die 25-Jährige ausführt: „Aber danke für den Hinweis, das werde ich schnell ändern. Denn Daniel und ich sind immer noch zusammen!“

Trotz Fernbeziehung läuft es also weiter gut zwischen den zwei Turteltauben. „Dass man sich vermissen kann, ist ja auch eine sehr wichtige Sache. Nur aufeinander rumhocken, das kann ja dann auch wieder zu viel sein“, hob Daniel kürzlich die positiven Seiten der räumlichen Distanz gegenüber ‚Promiflash‘ hervor. Womit der Herr ja nicht ganz Unrecht hat. Nichts gegen einen schöner Männerabend!