Donnerstag, 12. April 2018, 9:09 Uhr

Gwyneth Paltrow: Junggesellinnenabschied?

Gwyneth Paltrow und ihre Freundinnen freuen sich auf einen wilden Junggesellinnenabschied. Die 45-jährige Schauspielerin tut einfach so, als wäre sie noch nie verheiratet gewesen und behandelt ihre baldige Ehe mit Produzent Brad Falchuk wie ihre erste.

Gwyneth Paltrow: Junggesellinnenabschied?
Foto: Patricia Schlein/WENN.com

Vor einigen Jahren war Gwyneth mit ihrem jetzigen Ex-Mann, Coldplay-Sänger Chris Martin, „durchgebrannt“. Bevor sie das zweite Mal vor den Traualtar tritt, will Gwyneth, die Brad seit 2014 datet, in Mexiko nochmal richtig die Sau rauslassen.

Auch die Promi-Freundinnen der selbsternannten Gesundheits-Fanatikerin sind mit von der Partie: Cameron Diaz und Stella McCartney hätten offenbar bereits zugesagt.

Mit Privatjet nach Mexiko

Mit einem Privatjet wollen die Frauen laut ‚Page Six‘ den Weg gen Süden antreten. Gwyneth, die mit Chris die Kinder Apple (13) und Moses (12) großzieht, macht keinen Hehl daraus, dass sie sich durch ihre neue Liebe wieder richtig jung fühlt. Im Interview mit ihrem eigenen ‚GOOP‘-Magazin verriet sie: „Ich freue mich auf alles! Ich hatte noch nie eine richtige Hochzeit…Also obwohl ich 45 bin, fühle ich mich irgendwie wie eine 21-Jährige.“