Donnerstag, 12. April 2018, 16:58 Uhr

Lupid: Das Debütalbum ist da!

Neues von Lupid! Wer hat eigentlich behauptet, dass man mies drauf sein muss, um einen guten Song zu schreiben und wessen Idee war es, dass ein Hit aus Herzschmerz sein muss? Ist es nicht so, dass aktuell schon viel zu viel schlechte Laune unterwegs ist? Dass auf Facebook, Twitter & Co. eher gemeckert als gefeiert wird? Genau.

Lupid: Das Debütalbum ist da!
Foto: Jens Sage

Unter anderem deshalb ist „Am Ende des Tages“ auch eine ganz große Nummer. Eine, die positive Vibes vor der Brust hat und endlich mal raushaut, dass am Schluss eben auch alles gut werden könnte.

Lupid sind Sänger/Songwriter Tobias, Bassist und Keyboarder Patrick und Drummer Markus, die sich schon ihr ganzes Leben lang kennen und für diese Band alles auf eine Karte gesetzt haben. Job gekündigt, wie verrückt am Sound geschraubt, Debütalbum geschrieben – fertig. Ready, die Welt zu erobern mit einem Track, der nicht nur genauso heißt wie die kommende Platte, sondern auch die Stärke der Jungs auf den Punkt bringt: Die perfekte Mischung aus Elektro und Pop, ausgefuchstem Beat und organischem Feel – der 360 aus Wort und Musik.

Kollabo mit Majoe

Spezialist für Wort-Stunts ist natürlich auch Feature-Rapper Majoe, der „Am Ende des Tages“ das gewisse Etwas verleiht, denn diese Kollabo verkörpert das, worum es in dem Song geht: Was oberflächlich unterschiedlich zu sein scheint, passt mit etwas Liebe und Respekt vielleicht wunderbar zusammen.

Eine Haltung, die sowohl Lupid als auch Majoe verbindet, der sich als Sohn tamilischer Einwanderer mit gleich drei Nr. 1-Alben einen Namen gemacht hat: Beide haben sich bereits für sozial benachteiligte Kids engagiert und geben jetzt ein gemeinsames Statement ab – in einer Zeit, in der so viele Kulturen aufeinandertreffen wie wohl nie zuvor.

Lupid: Das Debütalbum ist da!
Foto: Delia Baum

Produziert hat den Track mit Juh Dee (Adel Tawil, Mike Singer) einer, der ganz genau weiß wie es geht. Und so verwundert es kein Stück, dass „Am Ende des Tages“ ein Track mit einer wichtigen Message ist, die nicht nur super klingt, sondern als erste Auskopplung auch verdammt neugierig auf das Albumdebüt des Trios macht.

Das Album „Am Ende des Tages“ wird am 13. April 2018 veröffentlicht bei Airforce1 Records.
Lupid: Das Debütalbum ist da!

Wir verlosen 3 Alben

Um teilnehmen zu können, musst Du Fan unserer Facebook-Seite oder unserer Twitter-Seite sein oder einfach unseren Youtube-Trailer-Kanal abonnieren!

Schreib uns bis zum 26. April 2018  in einer Mail Deinen Facebook- oder Twitter-Namen und im Betreff bitte „Lupid“. Deine Mail geht an: [email protected] Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.