Freitag, 13. April 2018, 8:24 Uhr

Helene Fischer: Überraschung mit Götz Alsmann und Gregor Meyle

Helene Fischer überraschte bei der Echo-Verleihung mit gleich zwei Duett-Partnern. Die 33-jährige Rekord-Preisträgerin (17 Echos) sorgte bereits im Vorfeld für Spekulationen bezüglich ihres angekündigten Auftritts bei der Verleihung des renommierten Musikpreises, der am Donnerstag (12. April) in Berlin vergeben wurde.

Helene Fischer: Überraschung mit Götz Alsmann und Gregor Meyle
Preisträgerin in der Kategorie „Schlager“. Helene Fischer Foto: MG RTL D / Oliver Walterscheid

Auf Instagram postete sie zunächst ein Foto, das die Schlagersängerin in Begleitung von zwei mysteriösen männlichen Gestalten zeigt. Darunter schrieb sie bloß drei Fragezeichen und die Hashtags ‚Surprise‘ und ‚Premiere‘. Wer genau auf der Sepia-Fotografie zu sehen ist, wurde nicht erkennbar, da man die drei Personen nur in der Rückenansicht bestaunen konnte.

Lediglich eine Gitarre und ein Mikrofon deuteten darauf hin, dass die Überraschung wohl etwas mit Fischers Auftritt zu tun haben musste. Umso überraschter war das Publikum bei der Veranstaltung und wohl auch die Zuschauer vor den Fernsehbildschirmen, als Götz Alsmann und Gregor Meyle neben der 33-Jährigen auftauchten.

Helene Fischer: Überraschung mit Götz Alsmann und Gregor Meyle
Fischer mit Gregor Meyle (l.) und Götz Alsmann. Helene Fischer und Luis Fonsi
Foto: MG RTL D / Andreas Friese

Gemeinsam performten der 60-jährige Alsmann und der 39-jährige Meyle eine Ballade mit der beliebten deutschen Chartstürmerin und sorgten so für ein ganz besonderes Highlight der TV-Übertragung. Fans der Freundin von Florian Silbereisen hatten im Vorfeld bereits spekuliert, ob Gregor Meyle wohl einer der beiden mysteriösen Überraschungsgäste sein würde. Niemand hatte allerdings mit Götz Alsmann als weiterem Mitglied des Dreiergespanns gerechnet.

Auch mit Lsatinostar Luis Fonsi performte sie später noch in Spanisch und Englisch!

Helene Fischer: Überraschung mit Götz Alsmann und Gregor Meyle
Live Act Helene Fischer und Luis Fonsi.

Der Musikpreis Echo, der durch die deutsche Phono-Akademie vergeben wird, fand bereits zum 27. Mal statt und zeichnete Künstler aus der Branche in insgesamt 22 Kategorien aus.

Echo-Gewinner 2018

Künstlerin Pop national – Alice Merton
Band Pop national – Milky Chance
Rock national – Die Toten Hosen ….
Kritikerpreis national – Haiyti
Künstler Pop national – Mark Forster
Newcomer national – Wincent Weiss
Newcomer International – Luis Fonsi
Hip Hop/Urban national – Kollegah & FaridBang
Volkstümliche Musik – Santiano
Soziales Engagement – Peace x Peace
Schlager – Helene Fischer
Lebenswerk Klaus Voormann