Montag, 16. April 2018, 17:25 Uhr

Daniela Katzenberger: Tochter hat den Papa schwer verletzt?

Daniela Katzenbergers Ehemann musste nach einer Augenverletzung ins Krankenhaus. Der Reality-TV-Star berichtete seinen Followern in einem Live-Video auf Instagram von einem tragischen Unfall. Ihr Ehemann Lucas Cordalis musste nach einem blöden Unglück mit deren Tochter Sophie ins Krankenhaus.

Daniela Katzenberger: Tochter hat den Papa schwer verletzt
Foto: WENN.com

Die 31-jährige TV-Persönlichkeit, der 50-jährige Musiker und ihre zweijährige Tochter wollten nur einen schönen Nachmittag in einem Café verbringen, als es zu dem Unfall kam. Die kleine Sophie verletzte ihren Papa mit ihrem Fingernagel schwer im Auge. Cordalis musste daraufhin ins Krankenhaus.

Während der Botschaft der Platin-Blondine schlief ihr Töchterchen friedlich, „als könne sie kein Wässerchen trüben“. Katzenberger versicherte ihren Fans, dass Sophie ihrem Vater das nicht mit Absicht angetan hat. Sie berichtete außerdem von den starken Schmerzen ihres Mannes und dem fürchterlichen Anblick seiner Augenverletzung. Nach Angabe der Katze sieht dieser nun aus „wie ein Pirat“.

Zurück aus Thailand

Für seine Reise zurück nach Deutschland am Dienstag muss er unbedingt wieder fit sein. Dies ist nicht der erste Schreck in diesem Jahr für die Katze. Erst vor kurzem nahm der Sohn von Schlagersänger Costa Cordalis an der TV-Show ‚Global Gladiators‘ teil. Er verbrachte deshalb einige Zeit in Thailand und der ‚Goodbye Deutschland! Die Auswanderer‘-Star gab daraufhin zu, seinen Mann ganz schrecklich zu vermissen. „Zwischen Lucas und mir liegen mehr als zehn Flugstunden“, so Daniela gegenüber dem Magazin ‚Closer‘. „Und er darf nur einmal die Woche kurz anrufen, danach ist wieder Schluss. Normalerweise facetimen wir alle paar Stunden wenigstens für ein paar Minuten. Das ist also schon eine Umstellung.“