Dienstag, 17. April 2018, 13:55 Uhr

Sido wünscht sich seine Frau wieder zurück

Sido vermisst seine Ehefrau Charlotte Würdig. Die 39-Jährige legt gerade in der aktuellen Staffel der RTL-Tanzshow ‚Let’s Dance‘ eine flotte Sohle aufs Parkett. Einer, der dabei jede Woche staunend und stolz im Publikum sitzt, ist ihr Ehemann Sido.

Sido wünscht sich seine Frau nach Hause
Foto: Becher/WENN.com

Der Rapper ist allerdings nicht nur glücklich über den Erfolg seiner Frau. Nachdem Würdig viel Zeit mit den Proben für ihre großen Tanzauftritte verbringt, ist sie wenig bei ihrer kleinen Familie zuhause und der 37-Jährige muss den Haushalt gerade ganz alleine schmeißen. Außerdem ist er allein für die beiden gemeinsamen Kinder verantwortlich. Sido zeigt sich im Gespräch mit ‚Guten Morgen Deutschland‘ zwar einsichtig, lässt aber trotzdem durchblicken, dass er seine Ehefrau gerne wieder bei sich hätte. Er erklärt: „Das Tanzen hat ihr Leben so ein bisschen übernommen gerade. Ich bin jetzt Hausmann. Ich hätte sie schon gerne wieder zu Hause.“

Sido wünscht sich seine Frau wieder zurück
Charlotte Würdig und Valentin Lusin tanzen Jive. Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

 „Ich gönne ihr, dass es so gut läuft“

Da muss sich der Musiker allerdings noch etwas gedulden. Würdig und ihr Tanzpartner Valentin Lusin gehören nämlich aktuell zu den Favoriten der Show und verzaubern das Publikum und die strenge Jury Woche um Woche aufs Neue. In der vergangenen Show konnten die beiden sogar die Top drei stürmen. Wie Sido wohl dazu steht? „Ich gönne ihr schon, dass es so gut läuft“, zeigt sich der Rapstar versöhnlich.

Alle Infos zu ‚Let’s Dance‘ im Special bei RTL.de