Mittwoch, 18. April 2018, 13:55 Uhr

Katja Riemann die neue Nr. 1 der Klassik-Charts

Schauspielerin Katja Riemann steht erstmals an der Spitze der offiziellen deutschen Klassik-Charts. Gelungen ist ihr dieser Erfolg mit einer herausragenden Neueinspielung von Camille Saint-Saëns‘ Allzeit-Hit „Karneval der Tiere“.

Katja Riemann die neue Nr. 1 der Klassik-Charts
Foto: Stefan Hoederath

Für die musikalische Ausnahmeklasse der Produktion sorgen die gefeierten Pianisten Lucas und Arthur Jussen aus den Niederlanden. Die von Katja Riemann gelesene Erzählung steuerte posthum ihr enger Freund und Publizist Roger Willemsen bei, der den Kinder-Klassiker mit seinem neuen, geistreichen und humoristischen Text in die Welt der Erwachsenen geholt hat.

Am 3. April 2018 präsentierten Katja Riemann sowie Lucas und Arthur Jussen das Werk gemeinsam auch live vor einem begeisterten Publikum in der Hamburger Elbphilharmonie. Weitere Konzerte werden noch in diesem Jahr folgen.

Riemann freut sich: „Ich freue mich ganz besonders über dieses schöne Projekt und die damit verbundene so positive Reaktion. Die Musik von Camille Saint-Saëns ist großartig in ihrer Güte und ihrem Witz, und die Texte von Roger Willemsen sind ebenso wunderbar komponiert und einzigartig in Sprachkunst, Klugheit und ihrem Humor. Die Begegnung mit den Jussen Brüdern hat mein Herz beflügelt und ich freue mich auf alles was noch kommt. Danke, liebe verehrte Deutsche Grammophon, dass ihr das ermöglicht habt und genauso leidenschaftlich seid, wie wir Künstler.“

Katja Riemann die neue Nr. 1 der Klassik-Charts
Foto: Deutsche Grammophon