Samstag, 28. April 2018, 12:39 Uhr

John Cena: Herzschmerz nach Trennung

John Cena ist nicht über die Trennung von Nikki Bella hinweg. Der 41-jährige Wrestler und Schauspieler trennte sich kürzlich von seiner Verlobten, mit der er nur wenige Wochen später den Schritt vor den Traualtar wagen wollte.

John Cena: Herzschmerz nach Trennung
Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Nun erlaubt der Sportler Einblicke in sein Seelenleben und gesteht, dass er Bella immer noch lieben und vermissen würde. Im Gespräch mit ‚E! News‘ ließ sich Cena entlocken: „Nicole weiß, dass ich sie liebe und vermisse, aber es ist eben einfach so. Und ich bin immer noch hier und mache einfach weiter. Wenn du jemanden liebst, dann tut es weh. Deswegen schreiben Musiker und Dichter ja darüber.“ Das ist nicht das erste Mal, dass sich der Wrestler dazu äußert, wie schwer ihm die Trennung fällt.

„Ich liebe Nicole aus ganzem Herzen“

Gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ redete sich Cena seinen Kummer von der Seele: „Es ist doof! Man kann es gar nicht anders sagen. Ich liebe Nicole aus ganzem Herzen und das war’s.“ Die Fans sollten allerdings noch nicht die Hoffnung aufgeben, dass das Wrestling-Traumpaar in Zukunft wieder zueinander findet. Nikkis Zwillingsschwester, Brie Bella, sprach sich erst kürzlich als großer Befürworter der Beziehung aus und hofft, dass die beiden sich bald wieder annähern werden.