Sonntag, 29. April 2018, 16:42 Uhr

Helena Bonham Carter: Ängste nehmen ab

Die britische Schauspielerin Helena Bonham Carter kommt mit Selbstzweifeln besser klar je älter sie wird. Sie ist gelassener geworden.

Helena Bonham Carter: Ängste nehmen ab
Ihr Look ist immer – nun, ja – etwas unkonventionell… Foto: Becher/WENN.com

Die 51-jährige Schauspielerin kommt mit ihren Ängsten zunehmend besser klar. „Ich habe viele Ängste, so wie jeder andere Mensch auch“, sagte Bonham Carter der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS). „Mit dem Älterwerden wird es aber besser. Dann erkennt man, dass die Stimme, die einem da die Selbstzweifel einflüstert, nicht unbedingt richtig liegt“, meinte die Mimin.

Neuer Film startet nächste Woche

„Das Problem der Jugend ist doch, dass man sich furchtbar besonders fühlt und gar keine Ahnung davon hat, dass es für jeden anderen genauso schwer ist, diesen besonderen Ansprüchen gerecht zu werden, wie es für einen selbst ist“, sagte Bonham Carter der FAS weiter. „Wenn man dann älter wird, merkt man: Okay, jeder ist einzigartig, aber so einzigartig dann auch wieder nicht.“

Ab 3. Mai ist Bonham Carter in ‚Eleanor & Colette‘ an der Seite von Hilary Swank im Kino zu sehen. (dpa/KT)