Donnerstag, 03. Mai 2018, 22:09 Uhr

Ann-Kathrin Brömmel: Brautkleid ist schneeweiß und trägerlos

Ann-Kathrin Brömmel hat nach Monaten der Suche endlich das Kleid ihrer Träume gefunden. Das 28-jährige Model und der Fußballspieler Mario Götze möchten sich schon diesen Sommer das Ja-Wort geben. Durch die bevorstehende Fußballweltmeisterschaft war das Model mit der Hochzeitsplanung jedoch mehr oder weniger auf sich alleine gestellt.

Ann-Kathrin Brömmel: Brautkleid ist schneeweiß und trägerlos
Foto: Michelle Zillekens/WENN.com

Zuletzt plagte die schöne Brünette dabei die alles entscheidende und altbekannte Frage: Was ziehe ich an? Als erfolgreiches Model kommt Brömmel tagtäglich in den Geschmack von Designer-Kleidern, was ihre Auswahl für den Traum in Weiß stark vergrößerte und dadurch nur erschwerte. Bei der Kleiderwahl war es der Spielerfrau dabei das Wichtigstes, dass ihr Kleid nicht nur sie selbst, sondern auch ihren zukünftigen Ehemann verzaubert. Dieser machte es ihr dabei jedoch alles andere als leicht, indem er ihr die volle Entscheidungsfreiheit zusprach.

„Schleppe, Schleier, Spitze“

So erklärt das Model in einem Gespräch mit der Zeitschrift ‚Bunte‘, für die sie auch ein paar tolle Brautkleids-Fotos schoss: „Ich habe ihm wochenlang im Internet immer wieder alle möglichen Styles gezeigt, um sicherzugehen, dass ich seinen Geschmack treffe und nicht danebenliege.“ Doch schlussendlich fand das Model dann doch das Kleid, nach dem sie suchte. Sie fügt hinzu: „Es ist schneeweiß, trägerlos [und] mit den klassischen drei ‚S‘ versehen: Schleppe, Schleier, Spitze.“