Prinzessin Diana: Das mussten ihr William und Harry versprechen

IMAGO / ZUMA Wire

24.06.2021 20:42 Uhr

Prinzessin Diana forderte zu Lebzeiten ein wichtiges Versprechen von ihren beiden Söhnen ein. Eines, dass Prinz William und Prinz Harry heute nicht mehr halten können...

Für Prinzessin Diana (†36) standen ihre zwei Söhne, Prinz William (39) und Prinz Harry (36), immer an erster Stelle. Umso wichtiger war es ihr, dass die beiden ihre enge Verbindung niemals verlieren. Eine ehemalige Freundin von Prinzessin Diana enthüllt jetzt, dass sie die beiden einst versprechen ließ „immer beste Freunde zu sein“. Daran scheinen sich Prinz William und Prinz Harry heute allerdings nicht mehr zu erinnern.

IMAGO / ZUMA Press

Ein großes Versprechen

Simone Simmons sagte, dass die Prinzen angeblich versprochen hatten, die Wünsche ihrer Mutter zu halten. In einer aktualisierten Ausgabe des Buches ‘Battle of Brothers’ des königlichen Historikers Robert Lacey sagt Simmons, dass Diana – die 1997 tragisch verstarb – William und Harry gebeten habe, sie müssten ihr versprechen, dass sie immer die besten Freunde des anderen sein werden. Zudem dürften sie niemals jemanden zwischen sie kommen lassen.

IMAGO / i Images

Zerrüttetes Verhältnis

Simmons fügt hinzu: „Beide Jungs versprachen, sich daran zu halten und sie gaben sich gegenseitig High-Fives und gaben ihrer Mutter eine große Umarmung.“ Ein Versprechen, dass die beiden nicht halten konnten. Denn aktuell scheint es um das Verhältnis zwischen den Brüdern nicht ganz so gut bestellt zu sein. Seit Prinz Harry mit Herzogin Meghan verheiratet ist, sich aus dem Königshaus zurückgezogen hat und in einem Interview schwere Anschuldigungen gegen die britischen Royals erhebt, herrscht zwischen ihm und Bruder William eisiges Schweigen.

Meghan & Harry: Hier läuft Oprah Winfreys Interview in Deutschland

Foto: TVNOW / Harpo Productions – Joe Pugliese

Erstes Wiedersehen nach dem Zerwürfnis

Das könnte sich bald jedoch ändern. Denn der Herzog von Cambridge und der Herzog von Sussex werden sich am 1. Juli wiedersehen. An diesem Tag soll die Statue ihrer Mutter Diana im Kensington Palast enthüllt werden. Ein besonderer Tag, denn Diana wäre am 01. Juli 2021 60 Jahre alt geworden wäre. Ein schöner Anlass, um sich an das einstige Versprechen, dass die beiden ihrer Mutter gaben, zu erinnern.

Prinz Harry und Co. haben eine Familien-WhatsApp-Gruppe

Foto: imago images / Starface

Versöhnung bei Prinz Harry und Prinz William?

An eine Versöhnung der beiden Brüder glaubt inzwischen niemand mehr. Gerüchten zu Folge, soll Prinz William das Vertrauen in Harry vollständig verloren haben. Streitigkeiten sollten beim großen Wiedersehen allerdings ausbleiben, denn Royal-Experten vermuten, dass die zwei für diesen besonderen Tag eine Art Waffenstillstand vereinbart haben könnten. Ob sich Prinzessin Diana sich ihren 60. Geburtstag so vorgestellt hätte?
(BANG)