Oktoberfest: So trägt man Dirndl und Lederhose richtig

Foto: Kzenon / Shutterstock.com

AvatarSebastian Wagner | 09.12.2022, 08:58 Uhr

Seit dem 17. September stehen die Tore des Oktoberfests in München bereits offen, doch die Saison hat gerade erst begonnen. Noch bis Ende Oktober wird es in ganz Deutschland noch zahlreiche weitere Wiesn geben, an denen das Dirndl und die Lederhose ausgeführt werden können. Besonders nach zwei Jahren Corona-Pandemie zieht es Tausende ins Festzelt. Doch wie zu jedem Oktoberfest stellt sich die altbekannte Frage: Was tragen Frau und Mann dieses Jahr eigentlich auf der Wiesn und wie macht man es richtig?

Diese Dirndl sind in diesem Jahr angesagt

Schaut man sich die Prominenz auf dem diesjährigen Münchner Oktoberfest an, fällt vor allem eines ins Auge: Die beliebtesten Dirndl-Farben in diesem Jahr sind blau, rosa und rot. Nicht nur die bekannte Schlagersängerin Marianne Hartl trägt in diesem Jahr blau, sondern auch Topmodel und Tochter des bayerischen Ministerpräsidenten Söder Gloria-Sophie Burkandt erschien in einem schlichten hellblauen Dirndl mit marineblauer Schürze. Ebenso trug auch Karina Mroß, die Partnerin von Thomas Gottschalk, ein traditionelles Dirndl in Weiß und Himmelblau.

Die Bundestagsabgeordnete Dorothee Bär glänzte dagegen mit einem schicken Dirndl in Rosa, während Victoria Swarovski und Amira Pocher jeweils mit einem Dirndl aus schwarzer Spitze und einer roten Schürze sowie roten Details beeindruckten. Phong Lan Truong, die Frau und Begleitung Jan Hofers, erregte dagegen mit einer geschickten Kombination aus einem rosa Blumenkleid und einer himmelblauen Schürze Aufsehen. Weiterhin tragen viele Damen, wie Victoria Swarovski, in diesem Jahr eher hochgeschlossene Blusen aus Spitze, während andere, wie Amira Pocher, ihr Dekolletee mit schönen Ketten schmücken.

Das tragen die Herren 2022 auf den Wiesn

Wer denkt, dass man mit einer Lederhose nichts falsch machen kann, liegt leider falsch, denn auch die Herren erscheinen in diesem Jahr im stilvollen Gewand. Während H.P. Baxxter in einem schlichten schwarzen Hemd mit einer geknöpften schwarzen Samtweste erschien, trug Florian Bär eine gewagte Kombination aus Lederhose, Jacket, einem grünen Hemd und knallgrünen Kniestrümpfen.

Den klassischen Weg ging dagegen in diesem Jahr Fußballer Michael Ballack, der den Abend in einem rot-weiß karierten Hemd mit einer schlichten Trachtenweste und braunen Lederhosen genoss. Die Herren scheinen in diesem Jahr also keinem bestimmten Dresscode zu folgen, trauen sich jedoch, die klassische Trachtenmode zu modernisieren und ihr einen ganz persönlichen Schliff zu verleihen.

Verliebt, verlobt, verheiratet, geschieden? Wie trägt Frau ihre Schleife richtig?

Die Tradition, dass die Positionierung der Schürzenschleife einer Frau Auskunft über ihren Beziehungs- oder Familienstatus gibt, stammt bereits aus dem 20. Jahrhundert. Auch heute tragen viele Frauen ihre Schleife noch nach einem bestimmten Code, womit vor allem Singles gerne auf sich aufmerksam machen. Vorgeschrieben ist diese Regel allerdings keineswegs, denn in der heutigen Zeit ist es jedem Besucher und jeder Besucherin des Oktoberfests freigestellt, wie er oder sie sich kleidet.

Neugierige können sich jedoch merken: Befindet sich die Schleife vorne links, könnte dies bedeuten, dass die Dame vergeben oder gar verheiratet ist. Eine Schleife an der rechten Vorderseite ist möglicherweise ein Hinweis darauf, dass die Trägerin Single ist, während eine Schleife mittig auf dem Rücken häufig von den Kellnerinnen oder verwitweten Frauen getragen wird.