Cristiano Ronaldo: Unglaublich, wie das Netz seinen Wechsel feiert!

Cristiano Ronaldo: Unglaublich, wie das Netz seinen Wechsel feiert!
Cristiano Ronaldo: Unglaublich, wie das Netz seinen Wechsel feiert!

© IMAGO / Focus Images

30.08.2021 20:15 Uhr

Superstar Cristiano Ronaldo spielt seit wenigen Tagen wieder für Manchester United. Also für genau den Verein, bei dem die Weltkarriere des Portugiesen so richtig begann. Zwar lässt das Pflichtspieldebüt noch auf sich warten, dafür geht’s im Netz schon so richtig ab…

Manchester United sorgte am 27. August für einen echten Paukenschlag und verkündete den nächsten großen Transferknaller in diesem Sommer. Nach dem Transfer von Lionel Messi nach Paris, (34) wechselt auch Cristiano Ronaldo den Arbeitgeber. Der 36-Jährige (zuvor Juventus Turin) läuft in Zukunft wieder für die „Red Devils“ (Spitzname des englischen Traditionsvereins) auf.

Der fünfmalige Weltfußballer des Jahres spielte bereits von 2003 bis 2009 für United und kehrt damit nach zwölf Jahren zurück. In der Vergangenheit sorgte CR7 auf dem Fußballplatz für nahezu unerreichbare Rekordzahlen. Und auch schon jetzt performt er für seinen neuen alten Verein so richtig stark – zumindest auf Social Media.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Manchester United (@manchesterunited)

Cristiano Ronaldo: Marketing pur

Dass bei einem Wechsel in dieser Größenordnung irrsinnige Summen an Geld fließen, ist im Fußballbusiness nichts Neues. So wird Cristiano Ronaldo in den kommenden zwei Jahren stolze 560.000 Euro pro Woche kassieren, also etwa 29 Millionen pro Jahr. Doch Manchester United ist bereits dabei, einen Teil der Kohle wieder reinzuholen.

Denn: Nach Bekanntgabe des Deals verzeichnete der Instagram-Kanal von „ManU“ in weniger als 48 Stunden einen Zuwachs um 2,6 Millionen Follower auf nun knapp 46 Millionen Follower – der klassische CR7-Effekt!

Neuer Rekord: Wie das Netz den Wechsel von Cristiano Ronaldo feiert" class="size-full wp-image-957748
CR7 ist längst eine etablierte Marke

Foto: IMAGO / Cordon Press/Miguelez Sports

CR7-Announcement: Rekord auf Instagram und Twitter

Ohnehin zählt United zu den wertvollsten Fußballvereinen weltweit. Dementsprechend stark ist auch die Reichweite im Netz. Seit kurzem darf sich die Social Media Abteilung des Clubs zwei historische Posts auf die Fahnen schreiben. Denn: Die Bekanntgabe des Mega-Transfers lieferte sowohl auf Instagram als auch auf Twitter Rekordzahlen.

Bis zum 30. August haben knapp 13 Millionen Menschen den Instagram-Post geliked, mehr als 2 Millionen Fans setzten ihr Herzchen auf Twitter. Mehr Likes auf ein Bild eines Sportteams gab es auf beiden Kanälen noch nie!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Manchester United (@manchesterunited)

Die Wahrheit liegt (bekanntlich) auf dem Platz

Rekordzahlen im Netz? Damit kennt sich der Portugiese selbst bestens aus. Denn die meisten Anhänger auf Instagram hat Ronaldo höchstpersönlich – unfassbare 335 Millionen Menschen haben den vierfachen Familienvater abonniert.

IMAGO / Focus Images

© IMAGO / PA Images

Dort bekommen die Follower nicht nur Bilder aus dem Alltag des Superstars zu sehen, sondern auch Aufnahmen mit Model-Freundin Georgina Rodriguez (27).

Langweilig dürfte es also auch in Zukunft auf den Accounts des Mega-Kickers nicht werden. Es bleibt lediglich abzuwarten, ob Ronaldo auch noch auf dem grünen Rasen so glänzen kann…(TP)