Das Netz lacht: Trägt Donald Trump hier die Hose falsch herum?

Das Netz lacht: Trägt Donald Trump hier die Hose falsch herum?
Das Netz lacht: Trägt Donald Trump hier die Hose falsch herum?

Foto: imago / UPI Photo

08.06.2021 16:15 Uhr

Twitter überschlägt sich schon wieder und zwar wegen keinem Geringeren als natürlich Donald Trump. Anscheinend hat der US-Expräsident bei einer Veranstaltung seine Hose verkehrt herum an.

Twitter-User flippten nach dem jüngsten Auftritt des ehemaligen Präsidenten Donald Trump bei einer Kundgebung in North Carolina vollkommen aus. Anscheinend waren sie sich sicher, dass der 74-Jährige seine Anzug-Hose falsch herum trägt.

Ein Beitrag und ein Clip des „New York Daily News“-Mitarbeiters Brandon Friedman zeigen, dass Trump eine Hose trägt, die keinen Reißverschluss vorne hat. Außerdem schlug seine Beinbekleidung seltsame Falten – was letztendlich dafür sorgte, dass das Netz fest der Überzeugung war, dass der extrovertierte Hassprediger sein Beinkleid eindeutig nicht richtig herum trage. Ist die Verwirrtheit also weiter in Richtung Demenz vorangeschritten?

Donald Trump und seine Hose sind ein Twitterhit

„Andere haben es wahrscheinlich auch schon gemerkt, aber es kann nicht genug geteilt werden: Donald Trump hat heute seine große Rede mit verkehrt herum angezogenen Hosen gehalten“, schrieb Friedman. „Schau genau hin und sag mir, dass ich falsch liege.“ Der Beitrag wurde seit seiner Veröffentlichung auf Instagram am 6. Juni über 75.000 Mal geliked.

Gegendarstellung veröffentlicht

Es gab schließlich so viel Aufsehen, um Trumps Hosen-Gate, dass verschiedene Medien nun noch einmal genau prüften, was an dem, zugegebenermaßen witzigen Vorwurf dran ist.

Wenig später veröffentlichten einige Zeitungen, unter anderem „USA Today“ nach einem Faktencheck eine Gegendarstellung: „Videomaterial und Bilder, die während der Nacht aufgenommen wurden, zeigen, dass die Hose vorne einen Reißverschluss hatte, was darauf hindeutet, dass Trump seine Hose in die richtige Richtung trug“.

Ist der Bildausschnitt einfach unvorteilhaft?

Die Faktenseite „Snobes“ schrieb: „Nein, Trump hat seine Hose bei der Veranstaltung nicht falsch herum getragen“ Und weiter heißt es: „Die Boulevard-Presse, unter anderem TMZ und Metro zeigten vergrößerte Videos des Schrittbereichs des Milliardärs und einige Social-Media-Nutzer haben dies zum Anlass genommen, Trump auf Twitter zu verspotten“.

Nun ja, verständlich, wenn man sich die Trumpsche Vorderseite so ansieht bei diesem Auftritt….

Trump wettert mal wieder gegen Biden

Trump, der im Januar das Weiße Haus verließ, sprach am Samstag vor einer Gruppe von Republikanern in Greenville, North Carolina. Es war seine erste öffentliche Rede seit drei Monaten. Dabei wärmte er seine alten Themen wieder auf und kritisierte dabei erneut Präsident Joe Biden und den Experten für Infektionskrankheiten Dr. Anthony Fauci, in Bezug auf die Corona-Pandemie und natürlich – den Wahlbetrug.